bedeckt München 26°

Schule:Was bringen Hausaufgaben?

Lernen

Oft eine lästige Pflichtübung nach der Schule: die Hausaufgaben.

(Foto: iStockphoto)

Sie ruinieren den Familienabend, sind selten gekonnt gestellt, und die Unterstützung der Eltern schadet oft mehr als sie nützt. Sollte man die Hausaufgaben an den Schulen abschaffen?

Ach ja, die Hausaufgaben. Spätestens in der zweiten Klasse hat sich bei jedem Kind anfängliche Euphorie in lauten Protest verwandelt, Eltern fragen sich mit Entsetzen, wie sie es nur schaffen sollen, den Nachwuchs Jahre lang tagein, tagaus zu den nachmittäglichen Pflichtübungen anzutreiben. Und vor allem fragen sich Mütter und Väter oft, warum sie und ihre Kinder sich das überhaupt antun müssen.

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Springer-Verlag
Ein großer Schnitt
Teaser image
Österreich
Diese Macht, die uns fest im Griff hat
Teaser image
Online-Dating
Wie ein Vampir
Teaser image
Beziehung und Partnerschaft
Verlieben in Zeiten des Tinder-Wahnsinns
Teaser image
Umweltschutz
Freiwillig werden wir die Erde nicht retten