Leserdiskussion:Wie kann der Lehrermangel an Grundschulen behoben werden?

Neues Schuljahr startet in Bayern

Lehrer aus dem Ruhestand holen, mehr Quereinsteiger, größere Klassen - Möglichkeiten, um die Lage kurzfristig zu entschärfen.

(Foto: dpa)

Eine Studie zeigt, dass in den kommenden Jahren mehr Kinder eingeschult werden, als die Kultusminister der Länder erwarten. Bis 2025 könnten 26 000 Grundschullehrerinnen und -lehrer fehlen.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB