Markus Söder:Ein Mann für jede Rolle

Markus Söder: Coronavirus - Bayern - Söder im Rewe-Lager

Inspizierten den Klopapierbestand am Mittwoch: Michaela Kaniber (CSU) und Markus Söder.

(Foto: dpa)

Markus Söder ist wie gemacht für diese Krise. Oder diese Krise für ihn? Ihm gelingt gerade ein unerwartetes Kunststück: Er findet in dieser extremen Zeit zu Maß und Mitte.

Von Roman Deininger und Lisa Schnell

Bevor man sich den Bildern widmet, die an diesem Mittwochmittag in Eitting bei München entstehen, sollte man sich kurz mit den Bildern beschäftigen, die bislang nicht entstanden sind. Markus Söder ist unbestritten der führende Fotokünstler der deutschen Politik, zu seinen bekanntesten Motiven gehören die Umarmung von Bäumen, das Tätscheln von Welpen und - ein Geheimfavorit unter Connaisseuren - das Durchschwimmen eines Sees in einer Art Männer-Burkini. Söder denkt bei Bildern nicht klein, und das große Motiv in der Coronakrise wäre es natürlich, wenn der Ministerpräsident des Freistaats Bayern mit Schutzkittel und Schutzmaske in einem Krankenhaus die Virusfront inspizieren würde.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Pressebilder: Personal branding // Tijen // Muc
Tijen Onaran und Laura Karasek
Montagsinterview
"Frauen dürfen auch mal großspurig sein"
Anna Wilken
Kinderwunsch
"Da schwingt immer mit: Ich bin selbst schuld"
Arc de Triomphe enveloped by a shimmering wrapper in a posthumous installation by artist Christo
Frankreich
Als sei noch einmal alles möglich
Alkoholkonsum
Menschheitsgeschichte
Die süchtige Gesellschaft
alles liebe
SZ-Magazin
Diese roten Flaggen gibt es in der Liebe
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB