Unwetter-Warnung:Regen und Hagel in Bayern: Spätsommer macht kurze Pause

ID 353 Schon wieder Hochwasseralarm in Südbayern. Schwere Gewitter und Unwetter zogen über den Landkreis Miesbach hinweg

Ob der Himmel so dramatische Bilder zeigen wird? Es sollen jedenfalls wieder mehr Wolken aufziehen in Bayern.

(Foto: Bernd März/imago images)

Am Wochenende ist im Freistaat mit teils heftigem Regen, Hagel und Sturm zu rechnen - auch die Temperaturen sinken. Das Ende des Spätsommers bedeutet das allerdings nicht.

Der Spätsommer in Bayern legt mit teils heftigem Regen, Hagel und Sturm eine Pause ein. In der Nacht auf Samstag droht vor allem am Alpenrand und bis etwa zur Donau vereinzelt Starkregen mit bis zu 40 Litern Regen pro Quadratmeter und Stunde. Das teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Freitag mit. Außerdem seien dort Hagelkörner von einer Größe um zwei Zentimeter und stürmische Böen von bis zu 70 Stundenkilometern möglich.

Auch in der Oberpfalz und Oberfranken kann es demnach in der Nacht zu Samstag gewittern und mit mehr als 25 Liter Regen pro Stunde und Quadratmeter stark regnen. Der Samstag werde dann wegen einer Kaltfront in ganz Bayern kühler und gewittrig, sagte ein Sprecher. Doch schon am Sonntag werde es vielerorts wieder schön - und etwa 24 Grad warm. Sicher sei damit in Mainfranken und auch an der Donau zu rechnen. Am Alpenrand, im Bayerischen Wald und im Oberpfälzer Wald werde es mit etwa 20 Grad etwas kühler.

Doch das spätsommerliche Wetter bleibt Bayern erhalten. Bis Mitte der Woche seien 20 bis 25 Grad im Freistaat wahrscheinlich, sagte der Meteorologe. Kühler werde es dann voraussichtlich ab Donnerstag - mit nur noch maximal 20 Grad.

© SZ.de/dpa/infu/syn
Zur SZ-Startseite
Der See lockt auch an trüben Tagen; Das Wetter macht es möglich

Starnberger See und Ammersee
:Was ist das für ein Sommer? Kalt, nass - und doch zu warm

Die Saison ist die schlechteste seit Jahren, trotzdem liegen die Temperaturen immer noch 1,7 Grad über dem langjährigen Mittel. Sechs persönliche Bilanzen.

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB