Alexander Dobrindt Der Scharfmacher

Alexander Dobrindt ist Machtmensch, Generalist, Stratege. Ein wichtiger Mann also in der CSU. Aber einen Sympathiepreis würde er nicht mal in der eigenen Partei gewinnen.

(Foto: Urban Zintel/laif)

Ist Alexander Dobrindt ein treuer Parteisoldat oder ein skrupelloser Giftmischer? Der Mann ist auf jeden Fall schmerzfrei - auch deshalb trauen sie ihm in der CSU alles zu.

Von Roman Deininger und Wolfgang Wittl

Wenn Alexander Dobrindt herausfinden will, wie die normalen Leute über ihn denken, fährt er daheim in Peißenberg zum "Kaufland". In den Regalreihen des Supermarkts wartet er dann darauf, wie die Menschen auf ihn reagieren. Solange die Leute ihm auf die Schulter klopften, hat Dobrindt vor ein paar Jahren in der Zeit verraten, wisse er: "Es ist alles okay."

Alexander Dobrindt ist der dritte Mann der CSU. Formal gibt es ja nur ein Spitzenduo: den bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder und ...

Hab' ich euch!

Markus Söder ist schamlos. Er ist clever. Und wohl bald bayerischer Ministerpräsident. Bevor das Amt zu ihm kommt, macht er sich selbst auf den Weg: ein halbes Jahr im Leben eines Politik-Viechs. Von Roman Deininger mehr...