70. Geburtstag von Terrence Malick Die Netzhaut der Erinnerung

Terrence Malick, der heute 70 wird, ist der große Ästhet des amerikanischen Films, der Regisseur mit dem träumerischsten Schönheitssinn. Sein Thema ist die Philosophie, seine Karriere ist eine der ungewöhnlichsten der Filmgeschichte. Von Tobias Kniebe mehr...

Film "Hangover 3" im Kino Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Feier der Manneskraft

Selten wurde die Männlichkeit so zelebriert wie im lüsternen, aber schnöden Lollipop-Flirt "Hangover 3". Das Allstar-Ensemble um Robert De Niro schlägt in einem Hollywood-Hochzeitsirrsinn kaum Funken. Terrence Malick inszeniert grandiose Isolation. Die SZ-Kritiker verraten, welche Filme diese Woche den Kinobesuch lohnen - und welche nicht. mehr...

Themendienst Kino: The Tree of Life Im Kino: "The Tree of Life" Stückchen Schöpfung

Man wird den Verdacht nicht los, dass Brad Pitt hier den Auftritt seines Lebens absolviert hat, Terrence Malick das aber nicht zeigt. Der Cannes-Gewinner "The Tree of Life" ist ein Fluss von Bildern, die zurückführen an den Anfang der Welt. Von Susan Vahabzadeh mehr...

Inglourious Basterds Germany Premiere - Red Carpet Arrivals Pitt und Schweiger werden 50 Männerherzen

Brad Pitt wird 50 Jahre alt. Til Schweiger auch. Da muss man keine Vergleiche anstellen - kann man aber. Ein Geburtstagsdoppel. Von Carolin Gasteiger und Irene Helmes mehr...

Im Kino: "The New World" Im Kino: "The New World" Sexappeal, mal ernsthaft

Terrence Malick hat sehnsuchtsvoll die Landnahme von Amerika verfilmt - und dabei irgendwie vor lauter Indianern die Indianer vergessen. Von DORIS KUHN mehr...

Filmfest Venedig Filmfest Venedig 2012 Filmfest Venedig 2012 Glauben oder draußen bleiben

Religion und Rebellion sind in Venedig untrennbar. Olivier Assayas widmet sich der militanten Politisierung der Jugendlichen in den Siebzigern und Susanne Biers romantische Komödie verzichtet auf Mainstream-Schnörkel. Ein Genuss für den Kino-Gott. Von Susan Vahabzadeh, Venedig mehr...

Filmfest Venedig Filmfest Venedig 2012 Filmfest Venedig 2012 Ruf des Sektenführers

Der Wettbewerb des Filmfests von Venedig startet mit zwei Meistern ihres Fachs. Paul Thomas Anderson sucht über die Geschichte des Scientology-Gründers Hubbard nach Sinn und Hoffnung, Terrence Malick nach Liebe. Die besten Antworten auf drohende Sinnfragen findet der Zuschauer dann im schlichten, menschlichen Liebesspiel. Von Tobias Kniebe, Venedig mehr...

Kinostart von "Mama" mit Jessica Chastain Horrorfilm "Mama" im Kino Mit Mutter allein zu Haus

Mama bricht ihrem Ehemann das Genick und schickt den beiden Töchtern eine Kirsche. So der Anfang des Familien-Horrorstücks, produziert von Guillermo del Toro. Doch Mutter hält sich als Geist im Verborgenen und bekommt Konkurrenz von Jessica Chastain. Von Fritz Göttler mehr...

Kino Ben Affleck Olga Kurylenko "To The Wonder" "To the Wonder" im Kino Filmischer Impressionismus

Terrence Malick ist ein Mysterium. In "To the Wonder" lässt der geheimnisvolle Regisseur Ben Affleck zwischen Paris und der tiefsten Provinz von Oklahoma schwierige Liebe und die Suche nach Gott durchleben. Die Hauptrolle spielt wie immer die Umgebung - anstrengend, aber visuell spektakulär. Eine Videorezension von Susan Vahabzadeh mehr...

Bejo winks during a photocall for the film 'The Artist' in competition at the 64th Cannes Film Festival in Cannes Cannes 2011: Halbzeit Prominent unter Palmen

Nur kein Neid: Da der vorgezogene Hochsommer bei uns gerade Pause macht, kommen die Bilder von Stars in aufgerüschten Roben gerade recht. Zur Halbzeit in Cannes - die schönsten Bilder. Von Ruth Schneeberger mehr...

64th Cannes Film Festival - The Tree of Life Cannes: "Tree of Life" Schönheit und Überwältigung

Eine halbe Ewigkeit warten die Cineasten der Welt schon, um endlich diesen Film zu sehen: Terrence Malicks "Tree of Life" mit Brad Pitt als engstirnigem Quadratkinn, Sean Penn als seinem Sohn - und umwerfenden Bildern. Von Tobias Kniebe mehr...

Martin Sheen Martin Sheen zum 70. Der Feind im Spiegel

In "Apocalypse Now" wurde der verstörende Trip in die amerikanische Psyche von einem eher bodenständigen Jungen gespielt - nun wird Martin Sheen 70 Jahre alt. Sein Leben in Bildern. Von Fritz Göttler mehr...

Kirsten Dunst Cannes-Finale Persona con grata

Kirsten Dunst guckt ein wenig säuerlich, Robert De Niro gibt sich maulfaul und einen Skandal gab es auch - trotzdem gilt Cannes in diesem Jahr als voller Erfolg. Die schönsten Bilder zum Abschluss. Von Ruth Schneeberger mehr...

Buddhist novice monk Kyaw Thiha plays during heavy rainfall at Shin Ohtama Tharya monastery in Yangon Momentaufnahmen 01.05. - 31.05.2011 Bilder des Tages

Von wichtig bis witzig oder einfach nur schön: Hier finden Sie die interessantesten und bewegendsten Bilder aus dem aktuellen Tagesgeschehen. mehr...

Kino Brad Pitt im Kino Brad Pitt im Kino Sonnyboy mit Tiefgang

Je älter Brad Pitt wird, desto ernstere Themen geht er an: Jetzt kommt er mit "Moneyball" in die Kinos, einem Film, in dem es um eine gewichtige Angelegenheit geht - den Pioniergeist im Kapitalismus. Erst im vergangenen Sommer stellte er sich in "The Tree of Life" den richtig großen Fragen der Menschheit. Der Sonnyboy will uns was sagen. Die Bilder mehr...

46th Karlovy Vary Film Festival 46. Filmfestival Karlovy Vary "Das Beste vom Besten"

Cannes reloaded: Wer das wichtigste Großfestival des Jahres versäumt hat, dem wurden beim Filmfestival in Karlsbad alle Highlights von der Croisette nachgereicht - und überzeugende Weltpremieren als Beigabe. Ein Besuch. Von Paul Katzenberger mehr...

Producer Pohlad reacts with actress Fonda and producer Dede Gardner after receiving the Palme d'Or award for the film The Tree of Life during the closing ceremony of the 64th Cannes Film Festival Cannes: Goldene Palme für "Tree of Life" Vom Baum des Lebens

Video Das mystische Familiendrama "The Tree of Life" von US-Regisseur Terrence Malick ist als bester Film der diesjährigen Filmfestspiele in Cannes ausgezeichnet worden. Als beste Schauspielerin wurde Kirsten Dunst für ihre Rolle in Lars von Triers "Melancholia" geehrt. mehr...

Cannes Abschluss in Cannes Abschluss in Cannes Die Arroganz ist berechtigt

Dass Cannes-Präsident Gilles Jacob sein Festival als das wichtigste der Welt bezeichnet, ist schon klar. Hinterher muss man aber sagen: Der Mann hat recht. Und nun ist auch klar, warum so vehement auf Lars von Triers "Ich bin ein Nazi"-Auftritt reagiert wurde. Von Susan Vahabzadeh mehr...

Actress Diane Kruger arrives at the 16th annual Screen Actors Guild Awards in Los Angeles Berlinale 2011 Dünnes B an der Spree

Diane Kruger, Colin Firth und ein bisschen Madonna: Dass die ganz großen Stars diesmal nicht nach Berlin kommen, will das Filmfestival nutzen, um neue Wege zu beschreiten. Von Toni Lukic mehr...

Kinostarts - 'A real life - Au voleur' Im Kino: Au Voleur Ein gestohlenes Leben

Einsamkeit, Natur, Liebe und der ganze Rest: Der verstorbene Guillaume Depardieu spielt in "Au Voleur" einen Gangster, der das Leben einer gelangweilten Lehrerin verändert. Von Doris Kuhn mehr...

Kino Filmfestival Venedig Überraschung!

Hungernde Chinesen, gehetzte Talibankämpfer und ein Leichenwäscher mit Frauenproblem: Drei neue Filme in Venedig wollen das Publikum bestrafen. Man fragt sich nur, wofür. Von Tobias Kniebe mehr...

Wim Wenders mit ´Pina" für Doku-Oscar nominiert Bilder
Oscarnominierung Pina, Pitt und eine Überraschung

Der französische Stummfilm "The Artist" galt seit den Golden Globes als Favorit für einen Oscar. Nun hängt ihn in dieser Rolle Martin Scorseses Verfilmung eines Kinderromans ab. Der deutsche Regisseur Wim Wenders ist mit seiner 3-D-Hommage "Pina" ebenfalls nominiert. Auch George Clooney, Brad Pitt und Meryl Streep dürfen - neben einem weiteren Deutschen - auf den begehrtesten Filmpreis hoffen. mehr...

Themendienst Kino: Melancholia Video
Lars von Triers neuer Film Melancholia Geil, der Weltuntergang ist da!

Porno-Drehs und Nazi-Sprüche - Regisseur Lars von Trier ist der Skandalmeister des internationalen Kinos. Doch wie lässt sich das noch toppen? Mit seinem bilderstarken Meisterwerk "Melancholia", in dem die Welt ziemlich hübsch und mit einer irritierenden sexuellen Komponente untergeht. Von Martina Knoben mehr...

2010 Doha Tribeca Film Festival - Day 3 64. Filmfestspiele Cannes Es geht um die Palme

Die Entscheidung wird nicht leicht für Jury-Chef Robert De Niro: In Cannes gehen im Mai nicht nur hochkarätige Regisseure wie Pedro Almodovar und Lars von Trier ins Rennen - sondern erstmals auch vier Frauen. mehr...

Filmfestspiele Cannes 64. Filmfestival Cannes 64. Filmfestival Cannes Die alte Mätresse

Wenn Cannes an diesem Mittwochabend zum 64. Mal eröffnet wird, bietet das Filmfestival das genaue Gegenteil der letzten Berlinale: wenige Entdeckungen, aber große Namen. Was ist da los? Von Susan Vahabzadeh mehr...