Rafik Schami "Islamophobie ist der salonfähige Antisemitismus" Rafik Schami

Der syrisch-deutsche Autor Rafik Schami wirft deutschen Intellektuellen vor, Hass auf den Islam zu schüren. Sloterdijk und Safranski seien zu feige, sich mit der arabischen Kultur auseinanderzusetzen. mehr...

Peter Sloterdijk Debatte Früher waren Intellektuellen-Debatten nicht besser

Sloterdijk versus Münkler - eine Privatfehde von Springteufeln? Und sowieso, Krise der Intellektuellen? Damit würde man die Debatten der Vergangenheit in allzu goldenes Licht tauchen. Kommentar von Johan Schloemann mehr...

Finanzamt Beim Finanzamt Von oben herab

Wenn das Finanzamt mit dem Bürger kommuniziert, fühlt der sich oft behandelt wie ein Betrüger. Oder sind wir es, die zu Unrecht schlechte Absichten unterstellen? Ein Versuch, hinter die Kulissen zu blicken Von Gabriela Herpell mehr... SZ-Magazin

Peter Sloterdijk Debatte um Peter Sloterdijk Sloterdijk wettert gegen "unverantwortliche Journalisten"

Nach den Reaktionen auf seine kritischen Äußerungen zur Flüchtlingspolitik fürchtet Philosoph Peter Sloterdijk um die hiesige Debattenkultur. In München übt er Medienkritik - und wirkt wie ein müder Krieger. Von Michael Stallknecht mehr...

Euro Skeptiker in Berlin GER Berlin 20140201 Alternative fuer Deutschland in Berlin Partei will Philosoph Marc Jongen Der Wutdenker der AfD

Marc Jongen gilt als Parteiphilosoph der AfD. Platte Parolen sind ihm fremd. Er will das Erregungsniveau mit Platon heben. Von Karin Janker mehr...

Euro Skeptiker in Berlin GER Berlin 20140201 Alternative fuer Deutschland in Berlin Partei will AfD Der Wutdenker der AfD

Marc Jongen gilt als Parteiphilosoph der AfD. Platte Parolen sind ihm fremd. Mit Platon will er das Erregungsniveau heben. Von Karin Janker mehr...

Alternative für Deutschland Alternative für Deutschland Alternative für Deutschland Zorn, Hass, Revolte: die Politik der AfD

Die Radikalität der Alternative für Deutschland hat eine Verführungskraft entwickelt, die viele Bürger und Politiker verblüfft. Dahinter steht eine Philosophie. Von Jens Bisky mehr... Essay

Urheberrecht Protest gegen Novelle

In einem offenen Brief an die Regierung fordern mehr als 250 Autoren, Agenten und Verleger die Änderung der Gesetzesnovelle zum Urheberrecht. mehr...

Peter Sloterdijk und Thomas Gottschalk im Gespraech die Neuuebersetzung Der kleine Prinz "Der kleine Prinz" mit Sloterdijk und Gottschalk Mehr gescherzt als philosophiert

Thomas Gottschalk spricht mit Peter Sloterdijk über den "Kleinen Prinzen". Das Ergebnis: kokette Kommentare statt tiefsinniger Worte. Von Tobias Lehmkuhl mehr... Reportage

Feuilleton Der kleine Prinz ist zurück - in Comic-Form Der kleine Prinz ist zurück - in Comic-Form Neues von Planet B 612

Vor dem Wiener Comic-Zeichner Nicolas Mahler sind weder Robert Musil und Thomas Bernhard sicher, noch die Philosophen - jetzt hat er Peter Sloterdijks Neuübersetzung des "kleinen Prinzen" illustriert. Von Anna Steinbauer mehr...

Unis setzten im Kampf gegen Plagiate auf Prävention Studium Einmal Plagiat, immer Plagiat?

Die Wissenschaft streitet über Verjährung von Betrug bei Forschungsarbeiten. Die Fakultäten wünschen sich diese Regel. Ein Fall in München zeigt die Folgen. Von Hermann Horstkotte mehr...

Philosophie Philosophie Philosophie Was ist das gute Leben?

Es ist eine uralte Frage der Menschheit und bedeutet für jeden etwas anderes. Trotzdem scheint eine klare Antwort in unserer Gegenwart schwieriger denn je. Von Bernd Graff mehr... Essay

Peter Sloterdijk Philosoph Peter Sloterdijk im Interview Philosoph Peter Sloterdijk im Interview "Man denkt an mich, also bin ich"

Der Philosoph Peter Sloterdijk spricht über seine Selbsterfahrungstrips bei Bhagwan in Poona, seine langjährige Fehde mit Jürgen Habermas und seinen Plan, einen erotischen Roman zu schreiben. Von Sven Michaelsen mehr... SZ-Magazin

lit.Cologne - Tomas Sedlacek Tomáš Sedláček und seine Welt Die WM? Eine Tragödie!

Gesamtgesellschaftlich gesehen sei die Fußball-WM keine gute Sache, behauptet der Bestsellerautor Tomáš Sedláček. In Frankfurt stellt er den Sinn und Zweck von Wachstum in Frage - und warnt vor einer drohenden Depression. Von Andrea Rexer mehr...

Plagiats-Check an hessischen Universitäten Abhilfe gegen Plagiate Lektüre führt zur Katastrophe

Nicht jedes Plagiat in der Wissenschaft ist rechtswidrig - und doch muss man dem Problem des Abkupferns irgendwie beikommen. Ein aktueller Sammelband macht einen Vorschlag, um Plagiatoren zu stoppen. Der lautet schlicht: Droht ihnen mit der Lektüre! Von Franz Himpsl mehr...

Suhrkamp-Verlagsleitung bleibt Konflikt um Suhrkamp-Verlag Neuer Ton in der Debatte

Die Liste ist illuster: Peter Sloterdijk, Jürgen Habermas und Judith Butler sind nur drei der 160 Wissenschaftsautoren, die sich nun in einem offenen Brief gesammelt in den Suhrkamp-Streit einschalten. Anders als ihre Schriftstellerkollegen formulieren sie eine dritte Position. Von Jens Bisky, Berlin mehr...

Buchtipps Interaktiv Teaser Top Bücher des Jahres Aus dem Abgrund zum Gipfel

Wir haben Deutschlands Schriftsteller, Künstler und Intellektuelle gefragt: Was war Ihr Buch des Jahres 2012? Die Favoriten von Alice Schwarzer, Maxim Biller, Dennis Scheck, Gerhard Polt und vielen mehr im interaktiven Überblick. mehr...

Real Madrid - FC Bayern München Bildband über Fußball-Stadien Wo der gute Kick wohnt

Stadien sind mehr als das Labyrinth ihrer Treppenaufgänge, Ränge und die Armada von Sitzschalen. Sie sind institutionalisierte Orte der Nervosität und Ekstase. Ein fulminanter Bildband erschließt die Magie jener Orte, an denen Fußball gespielt wird. Auch vier Stadien in Deutschland werden in dem Werk gewürdigt. Von Bernd Graff mehr...

Fotoprobe 'Babylon' in der Bayerischen Staatsoper München Bilder
Uraufführung in der Staatsoper Jubel für den babylonischen Untergang

Jaulende Bläser und opulente Bilder: Die Uraufführung der Oper "Babylon" von Jörg Widmann und Peter Sloterdijk ist geglückt - trotz oder gerade wegen der Kombination aus schräger Musik und philosophischem Anspruch. Von Helmut Mauró mehr...

Impressionen Impressionen aus München Impressionen aus München Teufels Werk und Sofas Beitrag

Eine Ausstellung im Deutschen Museum zeigt, wie die digitale Technik den Alltag verändert. Drei Möwen sorgen für ungewöhnlichen Schmuck der Pallas Athene. Und: Den Brunnen geht das Wasser aus. Impressionen aus der Stadt mehr...

Fotoprobe 'Babylon' in der Bayerischen Staatsoper München "Babylon" in der Staatsoper Jaulen und Klagen mit philosophischem Hintergrund

Die glanzvolle Uraufführung der Oper "Babylon" von Jörg Widmann und Peter Sloterdijk im Münchner Nationaltheater. mehr...

Besondere Hochzeitsdaten nicht immer begehrt Roman "Fliehkräfte" von Stephan Thome Freiheit und Fallen der Wochenendehe

"Erst waren wir naiv, dann entweder verbittert oder selbstgerecht. Jetzt sind wir gleichgültig". Nach zwanzig Ehejahren zieht Maria alleine nach Berlin. Stephan Thomes Roman "Fliehkräfte" ist ein nostalgischer Abgesang auf die Vorzüge der bürgerlichen Lebensform. Von Meike Fessmann mehr...