Kulturgeschichte Unsere No-Gos

Was ist aus den sieben Todsünden geworden? Eine Ausstellung zeigt: Sie waren ein Instrument der Repression - und werden heute oft zu Tugenden. Von Rudolf Neumaier mehr...

Peter Sloterdijk Schloemanns Auslese Die Gedankenwelt des Peter Sloterdijk

Einen spannenden Einblick in seine Ideen und Überlegungen - das liefert Peter Sloterdijk mit "Zeilen und Tage". Für das Buch hat der Intellektuelle und TV-Philosoph sein Tagebuch geöffnet, die Einträge sind getragen von unstillbarer Neugier. Ein Lesevergnügen, nicht nur für Fans seiner Sendung "Philosophisches Quartett". Von Johan Schloemann mehr...

Peter Sloterdijk Philosoph Peter Sloterdijk im Interview Philosoph Peter Sloterdijk im Interview "Man denkt an mich, also bin ich"

Der Philosoph Peter Sloterdijk spricht über seine Selbsterfahrungstrips bei Bhagwan in Poona, seine langjährige Fehde mit Jürgen Habermas und seinen Plan, einen erotischen Roman zu schreiben. Von Sven Michaelsen mehr... SZ-Magazin

Das Rheingold Popanz der Popklischees

Bayreuth ist und bleibt ein Familienfest. Auch Peter Sloterdijk ist da. Castorf, der Popprovokateur, bleibt Außenseiter. Von ANDRIAN KREYE mehr...

Peter Sloterdijk erhält Lessing-Preis für Kritik 2008 Peter Sloterdijk über Plagiate Die verlorene Unschuld der Fakultäten

Ein Plagiator gibt den vielen "Nicht-Lesern" von Publikationen das, was ihnen gebührt, findet der Philosoph Peter Sloterdijk. Doch obwohl die Kultur seiner Ansicht auf ständiges Kopieren und Imitieren angewiesen ist, relativiert er das Problem der Plagiate nicht. Stattdessen spricht er von einer "verlorenen Unschuld der Fakultäten". Von Tanjev Schultz mehr...

peter sloterdijk dpa Peter Sloterdijk über Zukunft Revolution des Geistes!

Warum Harry Potter der wahre Held des Neoliberalismus ist und wir unser Leben ändern sollen: Philosoph Peter Sloterdijk spricht über Dummheiten in der Krise und die Rückkehr der Intelligenz. Interview: Eva Karcher mehr...

Peter Sloterdijk auf der ITB Berlin Tractatus Philosophico Touristico

Machen Touristische Megaprojekte philosophisch gesehen Sinn? Peter Sloterdijk versuchte auf der Internationalen Tourismusmesse in Berlin eine Antwort. Von Daniel Steinmaier mehr...

Peter Sloterdijk "Zorn und Zeit" Entdecke, Bürger, den Zorn

Achill trifft Fukuyama und wird misanthropisch: Peter Sloterdijks Stichworte zur Zeit Von Jens Bisky mehr...

Philosophie Philosophie Philosophie Was ist das gute Leben?

Es ist eine uralte Frage der Menschheit und bedeutet für jeden etwas anderes. Trotzdem scheint eine klare Antwort in unserer Gegenwart schwieriger denn je. Von Bernd Graff mehr... Essay

Paula Hawkins "Girl on a train" von Paula Hawkins Nur ein geklonter Coup?

Paula Hawkins' "Girl on a Train" erinnert nicht nur vom Titel her an Gillian Flynns "Gone Girl". Jeder Figur ist das Schlimmste und zugleich das Harmloseste zuzutrauen. Trotzdem ist das Buch solide Thrillerarbeit. Von Bernd Graff mehr... Buchrezension

Japan Kulturgeschichte der Klimaanlage Im ewigen Mai

Das Klima zu bezwingen ist ein alter Traum der Menschheit. Immer mehr Menschen können es sich leisten, ihren Alltag zu klimatisieren. Doch je mehr wir kühlen, desto heißer wird es draußen. Von Johan Schloemann mehr... Analyse

Peter Sloterdijk, dpa,ddp Peter Sloterdijk Wider die Verteufelung der Leistungsträger

Philosoph Sloterdijk über Zwangssteuern, Zusatzanstrengungen der Stärkeren - und warum er mit Finanzminister Schäuble einfach nicht zusammenkommt. Interview: Marc Beise mehr...

Historisches Stadtjubiläum Von Karlsruhe in die Unendlichkeit

Die barocke Planstadt wird 300 Jahre alt. Eine Ortsbegehung der weltberühmten Straßenstrahlen, die in wunderbaren Jubiläums-Ausstellungen mündet. Von Johan Schloemann mehr...

Landeskunde Psst, ein Geheimtipp

Steffen Möller erzählt von der wohl am meisten unterschätzten Metropole Europas. "Viva Warszawa" weckt das, was die Polen "rajzefiber" nennen. Von Jens Bisky mehr...

Elmau G-7-Gipfel in Elmau Obamacare

Nur 24 Stunden wird der G-7-Gipfel im Juni dauern - aber im Werdenfelser Land ist schon seit Monaten die Hölle los. Zu Besuch beim Schlossherrn Dietmar Müller-Elmau. Von Nico Fried mehr...

28th International Turin Book Fair Turiner Buchmesse Die Wunder Italiens und die Krise Europas

Beim "Salone del Libro" in Turin war Deutschland zu Gast. Gesprochen wurde eher über die aktuelle Finanzkrise als über die Italiensehnsucht der Deutschen. Von THOMAS STEINFELD mehr...

Fotoprobe 'Babylon' in der Bayerischen Staatsoper München "Babylon" in der Staatsoper Jaulen und Klagen mit philosophischem Hintergrund

Die glanzvolle Uraufführung der Oper "Babylon" von Jörg Widmann und Peter Sloterdijk im Münchner Nationaltheater. mehr...

Fotoprobe 'Babylon' in der Bayerischen Staatsoper München Bilder
Uraufführung in der Staatsoper Jubel für den babylonischen Untergang

Jaulende Bläser und opulente Bilder: Die Uraufführung der Oper "Babylon" von Jörg Widmann und Peter Sloterdijk ist geglückt - trotz oder gerade wegen der Kombination aus schräger Musik und philosophischem Anspruch. Von Helmut Mauró mehr...

Suhrkamp-Verlagsleitung bleibt Konflikt um Suhrkamp-Verlag Neuer Ton in der Debatte

Die Liste ist illuster: Peter Sloterdijk, Jürgen Habermas und Judith Butler sind nur drei der 160 Wissenschaftsautoren, die sich nun in einem offenen Brief gesammelt in den Suhrkamp-Streit einschalten. Anders als ihre Schriftstellerkollegen formulieren sie eine dritte Position. Von Jens Bisky, Berlin mehr...

Plagiats-Check an hessischen Universitäten Abhilfe gegen Plagiate Lektüre führt zur Katastrophe

Nicht jedes Plagiat in der Wissenschaft ist rechtswidrig - und doch muss man dem Problem des Abkupferns irgendwie beikommen. Ein aktueller Sammelband macht einen Vorschlag, um Plagiatoren zu stoppen. Der lautet schlicht: Droht ihnen mit der Lektüre! Von Franz Himpsl mehr...

Fußball-WM Klinsmann und Vogts bei WM Klinsmann und Vogts bei WM Gemeinsam gegen die Kumpanei

Jürgen Klinsmann und Berti Vogts ist gemein, sich gegen Informanten des Boulevard zu stemmen. Damit hatten sie als Spieler und Bundestrainer in Deutschland oft einen schweren Stand. Mit dem US-Team könnten sie im Sommer die Deutschen aus der WM werfen. Von Thomas Hummel mehr...

Dritter Verhandlungstag gegen Uli Hoeneß Kontrollitis und gieriger Fiskus Kollateralschaden im Fall Hoeneß

Was Uli Hoeneß mit dem Scheinriesen Herrn Tur Tur verbindet, warum Steuerhinterziehung kein "Kavaliersdelikt" mehr ist und weshalb der Finanzminister nun noch maßloser einkassieren wird. Gedanken über den Steuerstaat, in dem wir leben. Von Marc Beise mehr...

lit.Cologne - Tomas Sedlacek Tomáš Sedláček und seine Welt Die WM? Eine Tragödie!

Gesamtgesellschaftlich gesehen sei die Fußball-WM keine gute Sache, behauptet der Bestsellerautor Tomáš Sedláček. In Frankfurt stellt er den Sinn und Zweck von Wachstum in Frage - und warnt vor einer drohenden Depression. Von Andrea Rexer mehr...

Zwischen Volksbildung und Corporate Publishing Das neue Staatsfeuilleton

Neben privatwirtschaftlich betriebenem Journalismus ist die neue Form von öffentlich finanziertem Kulturjournalismus oft sehr ansprechend und zeitgemäß gemacht. Aber das "Staatsfeuilleton" verdirbt auch die Preise. Von Johan Schloemann mehr...

Tour de France afp Peter Sloterdijks Sport-Theorien Mein Gott, Sport

1896 stellte sich eine unbekannte Augenblicksgottheit dem Publikum vor: der Sport. Peter Sloterdijk über die Tour de France, Doping und Askese. Von Thomas Steinfeld mehr...