Trailer-Premiere "Gemma Bovery" Mit freier Liebe gegen die Langeweile
Fabrice Luchini und Gemma Arterton in "Gemma Bovery" Video

Eine Bäckerei wird in "Gemma Bovery" zum erotischen Ort, an dem sich die titelgebende Gemma in ihren Liebschaften und Träumen der tragischen Figur "Madame Bovary" angleicht. Doch ganz so schlimm wie in Gustave Flauberts Sittenbild kommt es hier nicht. Von Fritz Göttler mehr... Filmkritik

Sitzplatz Flugzeug Ticketpreise Unvergessliche Flüge Auge um Auge, Knie um Knie

Wenn es um den Komfort beim Fliegen geht, liegen die Nerven schnell blank. So auch bei einem Flug in den USA, wo der Streit um einen "Knee Defender" eine Maschine gar zur Landung zwang. Dieser und weitere unvergessliche Flüge in Bildern. mehr... Bilder

Restaurants Restaurant Refettorio Restaurant Refettorio Poppiges Bistro

Hightech-Fassade und römische Mosaiken: Das Refettorio am Marstallplatz gehört sicher zu den klotzigeren Neueröffnungen des Jahres. Wenn das Restaurant sein Faible für Kunst auch in die Küche verlagern würde, hätte München einen netten Italiener mehr. Von Tankred Tunke mehr... Restaurant-Kritik

Beuerberg Vier mal Festtag

In Beuerberg haben sich Burschen undFeuerwehr zu einem prächtigen Jubiläumsevent zusammengetan. Vom Umzug bis zum Zeltbetrieb klappt alles wunderbar. Und Kabarettist Maxi Schafroth legt sich keck mit seinem Auftraggeber Raiffeisenbank an Von Claudia Koestler mehr...

Online-Knigge für Studenten Hallo Prof, wollen wir Freunde sein?

Darf man sich mit dem Dozenten bei Facebook befreunden? Und worauf ist im E-Mail-Verkehr mit dem Professor unbedingt zu achten? Wie Studenten die schlimmsten Fettnäpfchen im Netz umgehen. Von Violetta Hagen mehr... Ratgeber

pressestimmen argned volkskrant Pressestimmen zu ARG vs. NED "Spiel von monumentaler Langeweile"

Hollands Medien betrauern das WM-Aus, hadern mit den Elfmeterschützen und werfen dem Gegner Verweigerungsfußball vor. Argentiniens Presse bedankt sich bei Torwart Romero - und fordert eine "allerletzte Kraftanstrengung". Die Pressestimmen zum Spiel mehr...

"Wurfschatten" von Simone Lappert Die kleine Weh-Jungfrau

Wenn das eigene Innenleben zum Abenteuer wird: In Simone Lapperts Debüt "Wurfschatten" bereitet sich die hypochondrische Ada aufs Sterben vor. Leider reflektiert der Roman nicht, sondern schildert nur die Oberfläche. Von Dana Buchzik mehr... Buchkritik

Uraufführung 'The Shadow' Chilly Gonzales beim Sommerfestival in Hamburg Oh, wie dröge

Chilly Gonzales und Adam Traynor erzählen in "The Shadow" ein Andersen-Märchen als Schattenspiel - erschreckend langweilig und naiv. Von Till Briegleb mehr... Kritik

"@Bundesedit" auf Twitter Was der Bundestag an Wikipedia ändert

Die Biografie aufhübschen, unliebsame Details tilgen? Auch aus dem Bundestag werden Änderungen an Wikipedia vorgenommen. Ein Aufpass-Account bei Twitter dokumentiert das - bislang aber vor allem Korrekturen an Artikeln zu Manuel Neuer und Per Mertesacker. Von Guido Bohsem mehr...

Nahost-Konflikt Aufzeichnungen zum Nahost-Konflikt Tagebuch aus dem Bunker

Alltag im Krieg: Während der Fußball-Weltmeisterschaft sitzt die Schriftstellerin Sarah Stricker in Tel Aviv im Bunker. Trotz der Bombenangriffe geht das normale Leben weiter - mit Public Viewing und Dachpartys. Ein Tagebuch. Von Sarah Stricker mehr...

Familien-Kolumne Kolumne "Familie und andere Turbulenzen" Papa, mein Held

Der Weltmeistertitel mag ja schön sein für Deutschland. Doch übernehmen die Fußballer mit ihrem heldenhaften Auftritt den Sockel, auf den Kinder bislang den eigenen Vater gestellt hatten. Der trifft nicht einmal ein leeres Tor. Von Katja Schnitzler mehr...

Flexi-Rente Arbeiten im Rentenalter soll sich lohnen

Exklusiv Der Spitzenverband der Arbeitgeber hat ein neues Konzept für die Flexi-Rente vorgelegt. Das soll zeigen: Die starren Vorschriften aufzuheben, hätte gleich mehrere Vorteile. Von Thomas Öchsner mehr...

Menschenmenge bei Kriegsausbruch, 1914 Bilder
Erster Weltkrieg in Bayern 1914 Im Zweifel fürs Vaterland

Künstler und politisch Linke in Bayern lassen sich in den ersten Kriegstagen 1914 vom patriotischen Taumel anstecken. Viele Genossen schließen den Burgfrieden gegen ihre Überzeugung. Von Wolfgang Görl mehr...

Wahlkampf Peer Steinbrück Wahlkampf zur Bundestagswahl Trügerische Langeweile

Meinung "Yes, we gähn" - so hieß es in Anspielung auf einen Obama-Slogan über den Wahlkampf von 2009. Die Artikel von damals kann man jetzt wieder drucken, man muss nur den Namen Steinmeier durch Steinbrück ersetzen. Trotzdem sehen sich 18 Millionen Menschen das TV-Duell an. Vielleicht, weil sie spüren: Die Langweiligkeit des Wahlkampfs ist nur eine Kulisse, hinter der es brodelt. Ein Kommentar von Heribert Prantl mehr...

Netzschau Phänomeme Netzschau Langeweile? Stricken Sie für Pinguine!

Eine australische Organisation sucht selbstgestrickte Leibchen für Pinguine. Kein Witz - der Aufruf hat einen ernsten Hintergrund. Außerdem in unseren Linktipps: Warum Künstler freiwillig ins Hamsterrad steigen und der Büro-Schlaf lohnt. Von Tobias Dorfer mehr... Phänomeme-Blog

175922775 Bayern-Sieg gegen Hannover Rochaden gegen die Langeweile

Damit es den Bayern-Profis auch nach dem 14. Sieg in Folge nicht fad wird, wirbelt Trainer Pep Guardiola regelmäßig die Aufstellung durcheinander - diesmal die Abwehr. Außerdem sorgt die Rückkehr von Bastian Schweinsteiger für Hochstimmung. Von Saskia Aleythe mehr...

Fashion Week Berlin: Perret Schaad Blog zur Fashion Week Berlin: Perret Schaad Gratwandern zwischen Eleganz und Langeweile

Das Designer-Duo Tutia Perret und Johanna Schaad beweist auf der Fashion Week in Berlin Mut zur Farbe - und Nähe zu bürgerlicher Langeweile. Direkt von den Laufstegen der Hauptstadt berichtet Mode-Bloggerin Mary Scherpe. mehr... Blog aus Berlin

LESUNG BUNDESHAUSHALT SCHRÖDER FISCHER 2003 "Boring Conference" in London Her mit der Langeweile!

Wer bitte langweilt sich denn in Zeiten von Wlan, Smartphones, Twitter noch? Die "Boring Conference" in London zeigt: Der Mensch braucht Leerlauf - um kreativ und erfolgreich zu sein. Auf dem Programm der Konferenz stehen daher Vorträge zu folgenden Themen: "Seriennummern diverser U-Bahn-Waggons" und "Die Frühstücksauswahl amerikanischer Kettenrestaurants". Von Alexander Menden mehr...

jetzt.de langeweile heft grumpy cat Internet-Phänomene gegen Boreout Die Kraft der Langeweile

Wer arbeitet, dem wird irgendwann fad, und er lenkt sich ab. Früher durch Witze in der Kaffeeküche, heute mit "Grumpy Cat" und dem "Harlem Shake". Der schnelle Klick zwischendurch ist so zu einer globalen Macht geworden. Von Dirk von Gehlen mehr... jetzt.de

Japanese Formula One Grand Prix Formel 1 Sechs Zylinder gegen die Langeweile

Nicht einmal die Konkurrenz glaubt daran, dass Sebastian Vettel der WM-Titel noch zu nehmen ist. Doch bald dürfte es in der Formel 1 wieder spannend werden: Die neuen Motoren werden 2014 die Verhältnisse durcheinanderwirbeln und einigen Fahrern droht die Arbeitslosigkeit. Von Lisa Sonnabend mehr...

laaaangweilig Neues jetzt Magazin Die schönen Seiten der Langeweile

Das neue "jetzt Leben&Job" ist da! Ein digitales Heft über den Zauber des Nichtstuns, Arbeiten bei Amazon und traurige Büropflanzen. Aus der jetzt.de-Redaktion mehr... jetzt.de

Haren Party Facebook invitation turn vilont Facebook-Partys Projekt Langeweile

Sie sind für Jugendliche eine Flucht - und für Polizisten ein Albtraum: Ausufernde Facebook-Partys. Wie schafft man es, "aus Versehen" Milllionen Menschen einzuladen? Können solche Veranstaltungen verboten werden? Und wer haftet für Schäden? Von Laura Hertreiter und Katrin Kuntz mehr...

Geldpolitik der Notenbanken Bloß keine Langeweile aufkommen lassen

Meinung Boring is best - das galt einmal für Notenbankchefs. Dann kam die Finanzkrise. Seitdem hantieren Fed, EZB und die japanische Zentralbank mit allerhand spektakulären Tricks. Noch ist es zu früh, wieder langweilig zu werden. Ein Kommentar von Catherine Hoffmann mehr...

Bore-out-Syndrom, Boreout, Langeweile im Büro, Bürofrust Krank durch den Job Krank durch den Job Diagnose: Langeweile

Ihre Arbeit ödet Sie an? Sie fühlen sich unterfordert? Vorsicht: Dann könnten Sie unter dem Bore-out-Syndrom leiden - und tatsächlich vor Langeweile krank werden. Von Cathrin Kahlweit mehr...