Razzia in München Die Masche mit der EC-Karte Betrugsverdacht Razzia in München

Die Polizei macht eine Großrazzia in der Dachauer Straße und rund um den Hauptbahnhof - und nimmt fünf mutmaßliche Anführer einer Betrügerbande fest. Die Gauner sollen mit einem alten Trick 60.000 Euro erbeutet haben. Von Susi Wimmer mehr...

Salmonellentest, ddp Nach Epidemie Neue Salmonellenfälle in Fulda

Im Klinikum Fulda sind erneut Salmonellen-Infektionen aufgetreten. Bei zwei Mitarbeitern der Krankenhausküche wurden die Erreger nachgewiesen. mehr...

Reizthemen vor dem CDU-Parteitag Fulda gegen die "Wilde 13"

Auf einen ruhigen Advent darf sich die CDU dieses Jahr nicht einstellen. Denn auf ihrem Bundesparteitag Anfang Dezember sollen gleich zwei konservative Reizthemen behandelt werden: Die Frauenquote und homosexuelle Lebenspartnerschaften. Von Robert Roßmann, Berlin mehr...

Schwerer Verkehrsunfall nahe Fulda Drei Menschen verbrennen in Autowrack

Das Fahrzeug prallt gegen eine Brücke und geht in Flammen auf: Bei einem schweren Verkehrsunfall nahe Fulda sind am Donnerstagabend drei Menschen ums Leben gekommen. Nur ein 14-Jähriger konnte aus dem brennenden Fahrzeugwrack gerettet werden. mehr...

17-Jaehriger durch Schuesse in Fulda getoetet München/Fulda Zwei Verdächtige festgenommen

Erster Ermittlungserfolg: Im Mordfall um den Autokauf in Fulda hat die Polizei zwei Verdächtige festgenommen. Sie sollen einen 17-jährigen Münchner getötet haben. mehr...

Urteil im Fuldaer Mordprozess Bei fingiertem Autokauf in Fulda erschossen Lebenslang für Mord

Bei einem fingierten Autokauf wurde ein Münchner mit sieben Schüssen in Fulda getötet. Nun ist der Täter zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Seine ehemalige Freundin muss wegen Beihilfe für drei Jahre hinter Gitter. Von Susi Wimmer mehr...

17-Jaehriger durch Schuesse in Fulda getoetet München/Fulda Beim Autokauf erschossen

Gemeinsam mit einem Freund ist er nach Fulda gefahren, um einen VW-Bus zu kaufen. Doch dann wird ein 17-Jähriger aus München erschossen. Von Andreas Salch mehr...

Klinikum Fulda Salmonellen Infektion Todesfälle Brechdurchfall Fulda Salmonellen-Epidemie fordert achtes Todesopfer

Im städtischen Klinikum der Stadt Fulda wurden mittlerweile insgesamt 211 Salmonellen-Erkrankungen registriert. Inzwischen ebbt die Welle neuer Infektionsfälle aber offenbar ab. mehr...

ICE-Unglück bei Fulda Ermittlungen gegen Schäfer eingestellt

Rund zehn Monate nach dem schweren ICE-Unglück im Landrückentunnel bei Fulda hat die Staatsanwaltschaft die Ermittlungen gegen den Besitzer der Schafherde eingestellt. mehr...

ice, fulda, dpa ICE-Unfall bei Fulda "Ich bin froh, dass ich lebe"

Nach dem ICE-Unglück auf der Stammstrecke bei Fulda will die Polizei den genauen Unfallhergang prüfen. Eine Schafherde blockierte die Gleise. Zudem könnte aber auch die Stellung der Weichen eine Rolle gespielt haben. Bei dem Unfall wurden mindestens 23 Personen verletzt. mehr...

DI10057-20110809 mord an autokaufer verpixelt Prozess in Fulda Tödlicher Hinterhalt beim Autokauf

Er wollte ein Auto kaufen, stattdessen traf er in einer Fuldaer Seitengasse seinen Mörder. In Fulda stehen nun ein 39-jähriger Mann und seine Lebensgefährtin vor Gericht; der Prozess beginnt mit einer tragischen Szene. mehr...

ICE bei Fulda, AP Nach ICE-Unfall bei Fulda Das Rätsel der Schafherde

Nach dem Bahn-Unglück auf der Stammstrecke bei Fulda laufen die Ermittlungen und Aufräumarbeiten auf Hochtouren. Die Schafherde wurde möglicherweise auf die Gleise getrieben - doch wie und warum? mehr...

ICE, Reuters Nach ICE-Unglück bei Fulda Bahn im Visier der Ermittler

Was geschah in den Minuten vor der Kollision des ICE mit einer Schafherde bei Fulda? Warum eine Warnung das Unglück nicht verhinderte, gibt weiter Rätsel auf. mehr...

Prozessauftakt in Fulda 400 Mal vom Vater missbraucht

Ein Vater steht in Fulda vor Gericht, weil er seine Tochter jahrelang sexuell missbraucht haben soll - insgesamt fast 400 Mal. Der Angeklagte schweigt. mehr...

17-Jähriger bei Autokauf in Fulda erschossen München/Fulda "Es fehlt die heiße Spur"

Ein 17-jähriger Münchner wollte ein Auto kaufen und wurde erschossen: Jetzt sucht die Polizei den Wagen des mutmaßlichen Mörders. Von Bernd Kastner mehr...

17-Jaehriger durch Schuesse in Fulda getoetet München/Fulda "Zwei Kugeln waren tödlich"

Die Fuldaer Polizei hat einen 38-Jährigen als mutmaßlichen Mörder von Lorenzo M. festgenommen. Ein Beamter erkannte den früheren Bekannten auf Fotos. Von Susi Wimmer mehr...

Herbstvollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz Bischofskonferenz in Fulda "Bischöfe, sprecht mit uns"

Die Erwartungen an die erste Bischofskonferenz seit dem Missbrauchsskandal waren hoch. Doch während die Gläubigen draußen auf Wandel hoffen, können die Geistlichen sich nur auf den kleinsten gemeinsamen Nenner einigen. Von Karin Prummer mehr...

Legionelle, Fulda, Klinikum, Salmonellen Klinikum Fulda Meldepflicht - ein Fremdwort?

Nachdem im Fuldaer Klinikum eine Salmonellen-Epidemie grassierte, waren es nun Legionellen. Aus dem ersten Skandal gelernt hat die Klinikleitung offenbar nicht. Von Christoph Hickmann mehr...

Franz Kaspar und Franz-Peter Tebartz-van Elst Bistum Limburg Schlechter Rat ist teuer

Seine Ahnin war Gründerin der "Armen Dienstmägde Jesu", er selbst ist eher bekannt für seine Liebe zu teurer Kunst, Macht und Geld. Franz Kaspar soll als Generalvikar unter Bischof Tebartz-van Elst mitverantwortlich für dessen Verfehlungen gewesen sein. Von Matthias Drobinski mehr...

Büste von Karl dem Großen im Dom in Aachen 1200. Todestag von Karl dem Großen Kaiser von Gottes Gnaden

Seine Herrschaft und sein Bündnis mit dem Papst wurden als Erneuerung des Römischen Reichs im Westen betrachtet, er gilt als Vorkämpfer der Christenheit und Vater Europas. Vor 1200 Jahren starb Karl der Große in Aachen. Von Johan Schloemann mehr...

European Commissioner for Energy  Oettinger Streit um Stromtrassen Oettinger fordert Seehofer zum Einlenken auf

EU-Kommissar Günther Oettinger warnt vor Egoismus bei der Energiewende - und kritisiert seinen Unionsfreund Horst Seehofer. Dessen bayerische Staatsregierung fordert ein Moratorium für den Stromtrassenbau. Die Stromnetzbetreiber sind irritiert. mehr...