Aus Franka Potente wieder solo

Die Schauspielerin und ihr Freund Olaf Heine haben sich getrennt. "Es ist aus", sagte das Paar. Gründe nannte keiner von beiden. mehr...

Buchpraesentation 'Kick Ass - Das alternative Workout' Franka Potente: Zehn So sei es

Franka Potente ist nicht mehr die flippige flinke Lola, sondern längst Hollywood-Star und Buchautorin. Ihr drittes Buch erzählt Kurzgeschichten aus Japan - sehr behutsam. Von Cathrin Kahlweit mehr...

Franka Potente mag Strip-Clubs Franka Potente über Pornos "Sex-Shops sind heute Lifestyle-Läden"

Sie ist eine der international erfolgreichsten deutschen Schauspielerinnen. Nun übernimmt Franka Potente ("Lola rennt") die Rolle einer Frau, die wie kaum eine andere für die Deutschen für Sex steht: Beate Uhse. Am 9. Oktober wird die 37-Jährige in "Beate Uhse - Das Recht auf Liebe" im ZDF zu sehen sein. Interview: Michaela Haas mehr...

Franka Potente, Dr. House, Serie, Getty VIP-Klick: Franka Potente Ein Kuss für Dr. House

Hollywoods Männer liegen dem Mädchen aus Düren zu Füßen: Franka Potente küsste schon Matt Damon und Johnny Depp - heute abend folgt Hugh Laurie. mehr...

Franka Potente Franka Potente "Das ist meiner."

Neulich war die Schauspielerin noch ganz verschlossen: Ja, ich bin frisch verliebt, aber in wen, verrate ich nicht. Nun hat sie ihn doch der Welt präsentiert. mehr...

Im Kino: "Creep" Im Kino: "Creep" Unsere Frau fürs Rote

Eine Nacht allein im Schacht und George Clooney ist so fern: Franka Potente geht in "Creep" durch die Hölle. Von TOBIAS KNIEBE mehr...

Kino Kino Iris blendet

"Blueprint", ein Klon-Melodram mit zweimal Franka Potente. Von Von Hans Schifferle mehr...

Lebensversicherer Perspektive Punks brauchen keine Zukunft

Franka Potente und das jüngste deutsche Kino Von Anke Sterneborg mehr...

Beate Uhse - Das Recht auf Liebe "Beate Uhse - das Recht auf Liebe" im ZDF Lust und Lüge

Beate Uhse hat Sex pragmatisch betrachtet, das machte sie einst zur Revoluzzerin. Der ZDF-Film über ihr Leben vermeidet jedoch verdruckst alles Körperliche. Wie das Fernsehen große Frauen klein macht - trotz guter Story und einer patenten Franka Potente. Von Barbara Gärtner mehr...

Sarah Jessica Parker, Carrie Bradshaw, Sex and the City Schauspieler und ihr Image Rollen, die kleben wie Kaugummi

Die Rolle des Lebens, das klingt eigentlich gut. Wenn ein Schauspieler aber in den Augen der Zuschauer mit einem Charakter erst einmal verschmolzen ist, kann das zum Fluch werden. Jeder Star geht damit anders um. Einige prominente Beispiele. mehr...

- Sibel Kekilli im Gespräch "In Deutschland fehlt Mut"

In den USA startet die dritte Staffel der Erfolgsserie "Game of Thrones". Auch Sibel Kekilli ist wieder dabei. Ein Gespräch über deutsche Schauspieler in amerikanischen Serien, ihr Englisch und den FC St. Pauli. Von Katharina Nickel mehr...

Jahreswechsel Sprachlabor (131) Aufgeräumt und noch etwas gefunden

SZ-Redakteur Hermann Unterstöger rückt gerade, kittet zusammen und sagt Danke. mehr...

Volker Schlöndorff Schlöndorff-Rauswurf "Es geht um Geld, viel Geld"

Die Produktionsfirma Constantin hat dem Filmemacher Volker Schlöndorff gekündigt, nachdem er in der SZ vor dem Tod des Kinos gewarnt hat. Interview: Fritz Göttler mehr...

Sichtweisen Femme fatale und Hund

Aus Amerikas Sicht sind die Franzosen Weicheier, die Deutschen gelten als Machos. Von VON NINA BERNSTEIN mehr...

84803977 Im Gespräch: Diane Kruger "Ich träume, also bin ich"

"Ich verstehe nicht, warum Hollywood in Deutschland als das Absolute gilt": Diane Kruger, Deutschlands erfolgreichster Hollywoodexport, verrät, warum sie Amerika eigentlich gar nicht braucht. Interview: Tanja Rest mehr...

Akin, Reuters Europäischer Filmpreis 2004 "Gegen die Wand" sahnt ab

Die gefeierte Geschichte über das Schicksal einer jungen Deutschtürkin hat auch in Barcelona Publikum und Kritiker begeistert. Der deutsche Film von Faith Akin heimste die Auszeichnungen bester europäischer Film und den Publikumspreis als bester Regisseur ein. Auch Daniel Brühl ging nicht ohne Preis nach Haus. mehr...

Tom Tykwer Tom Tykwer "Wenn das Leben nicht mehr in die Filme dringt, sind sie tot."

Der Regisseur des "Parfums", spricht über Risiko und Reiz einer Bestsellerverfilmung, die Geschichte als Lebenswelt und die ewige Suche nach Wunschräumen. Interview von Rainer Gansera, Fritz Göttler mehr...

weaver, ap Roter Teppich Schneetreiben und Blitzlichtgewitter

Alien-Star Sigourney Weaver war das begehrteste Motiv der Fotografen. Aber auch die deutsche Filmprominenz ließ sich bei der Eröffnungsgala der Berlinale nicht zweimal bitten. mehr...

Die letzte Rolle Heath Ledgers ist der "Joker" in "The Dark Knight". Vote: Filmfiguren 2001 - 2010 Nudelessen bei Hitlers

Ein diabolischer Joker, ein umstrittener Jesus und der Kasache Borat: Regisseure brachen in der vergangenen Dekade mit Tabus - und bescherten uns denkwürdige Charaktere. Welche Filmfigur der Nullerjahre hat Sie besonders beeindruckt? Ein Bildervote von J. Kelm mehr...

Open Water 2 Open Water 2 Sprung ins kalte Wasser

Von Bad Tölz nach Hollywood und zurück: Wie der Regisseur Hans Horn "Open Water 2" ins Kino bringt Von Alexandra Pilz mehr...

Filmfest Amélie und Oden an die Liebe

Das Programm des Filmfests München, das kommende Woche beginnt. Von Manuela Baldauf mehr...

\"Nackt\" Deutsche Trend-Schauspieler Platz, Hirsch!

Das merkwürdige Verhalten gewinnbringender Schauspieler zur Paarungszeit: Wer gehört zur deutschen Top-Liga? Und von wem kann man sicher sein, dass er im nächsten deutschen Film auch wieder mitspielen wird? Die Bilder. mehr...

Vanity Fair Titelbild Conde Nast verlag Vanity Fair bekämpft Image-Verlust Tiefer stapeln

Politik, Promis, Kultur - aber weniger aggressiv: Nach Schleuderpreisen und Eisbären soll bei der deutschen "Vanity Fair" mit Nikolaus Albrecht Stabilität einziehen. Von Claudia Tieschky mehr...

VIP-KLick VIP-Klick: Scarlett Johansson VIP-Klick: Scarlett Johansson Schluss mit dem Lotterleben

Früher schwärmte Scarlett Johansson von den Freuden wechselnder Beziehungen - nun hat die Schauspielerin einen Kollegen geheiratet. mehr...