Hamburger Hafen Die Frau im Zanderbecken Angeln Hamburger Hafen

Angeln gilt gemeinhin als Männerdomäne. Im Hamburger Hafen bietet aber eine Frau professionelle Angeltouren an. mehr...

Fischerei Sardellenfang in Italien Sardellenfang in Italien Mit feiner Zunge

Die Sardellen-Herstellerin Donatella Marino aus dem Cilento beglückt Gourmets mit ihren Alici di Menaica. Von Ulrike Sauer mehr...

Fangfahrt auf dem Krabbenkutter Meeresbiologie Zu viele Fische sind der Krabben Tod

In der Nordsee wachsen die Fischbestände wieder und damit die Fangquoten. Eigentlich eine gute Nachricht, für die Krabbenfischer und auch das Ökosystem entstehen aber neue Probleme. Von Thomas Hahn mehr...

Kabeljau wurde von den Wikingern gehandelt Fernhandel im Mittelalter Wikinger handelten mit Kabeljau-Konserven

Schon im frühen Mittelalter transportierten sie getrocknete Fische aus Norwegen bis an die Südspitze ihres Gebietes. Dort waren sie ein echter Kassenschlager. Von Hubert Filser mehr...

Isar Stadtbäche Stadtbäche Münchens Großstadt-Fischer

Eine Jugendgruppe hat die Stadtisar und ihre Bäche gepachtet - aber nicht nur zum Angeln. Dabei sind Fischereillizenzen für den Fluss begehrt. Von Viktoria Spinrad mehr...

Fishermen, with the help of a crane, pull sardines onto a fishing boat using the purse seine fishing method in Matosinhos Fischerei Der letzte Schwarm

Portugals Sardinen-Fischerei steckt in der schwersten Krise ihrer Geschichte: Die Bestände schrumpfen immer weiter. Nicht einmal Experten können sich erklären, warum das so ist. Von Bernd Schröder mehr...

Fischfang Fischerei Fischerei Warum es zum Karfreitag kaum Fisch aus dem Starnberger See gibt

Die Fischer klagen über einen schlechten Renken-Fang. Stattdessen gehen Schleien, Barsche und Karpfen in die Netze - doch die will kaum jemand essen. Von Astrid Becker  mehr...

Fischgift kann zur Schmerzbehandlung eingesetzt werden Biologie Fisch spritzt Feinden heroinartige Substanz

Der Säbelzahnschleimfisch hat eine ungewöhnliche Verteidigungstaktik entwickelt. Forscher wollen das Gift nun medizinisch nutzen - doch die Zeit könnte knapp werden. mehr...

Restaurants Restaurant Mun Restaurant Mun Erste Adresse für sensationell frischen Fisch

Die Treppe zum Himmel führt in den Keller: Das "Mun" in Haidhausen zelebriert asiatische Küche mit internationalen Einflüssen auf sehr hohem Niveau. Von Tina von Norden mehr...

Great Barrier Reef Ozeane Die Weltmeere ersticken

Den Ozeanen geht der Sauerstoff aus, warnen Forscher. Im Meer gibt es regelrechte Todeszonen. Von Marlene Weiß mehr...

SZ-Magazin Das Kochquartett Raubfisch auf Roter Bete

Frei schwimmend in der Donau kann der Waller durchaus Angst machen. Wenn unsere Köchin mit ihm fertig ist, wird er zu einer handzahmen Delikatesse. Von Anna Schwarzmann mehr... SZ-Magazin

neu klein Teaserbild Fische Ernährung So erkennen Verbraucher guten Fisch

Ein Drittel der Ozeane ist überfischt. Umweltorganisationen raten vom Verzehr vieler Fische ab. Ist das wirklich notwendig? Eine Anleitung für den aufgeklärten Fischesser. Von Katharina Brunner und Wolfgang Jaschensky mehr...

Überfischung der Meere Fisch als Fleisch-Alternative Fisch als Fleisch-Alternative Flossen weg!

Die Meere werden leer geräumt, die Seeleute ausgebeutet. Die Tiere aus den Zuchtfarmen sind oft mit Medikamenten belastet. Wie kann man da noch guten Gewissens Fisch essen? Es gibt nur eine Lösung Von Franz Kotteder mehr...

Arbeiten bei Minustemperaturen im Hochsommer Fischerei in Deutschland Die Einäugigen unter den Blinden

Bremerhaven: Weil die hiesige Hochseefischerei ihre besten Tage hinter sich hat, verarbeitet die Fischfabrik "Deutsche See" Ware aus der ganzen Welt. Das ist nicht unumstritten. Von Peter Burghardt mehr...

Isar Umwelt Umwelt Mysteriöses Bachforellensterben in der Isar

Alles freut sich über die naturnah gestaltete Isar, nur die Bachforelle nicht. Neun von zehn Tieren sterben in diesen Tagen. Und niemand weiß warum. Von Thomas Anlauf mehr...

Fisch Fisch Fisch Der letzte Schrei heißt Skrei

Der Winterkabeljau aus Norwegen und Saiblinge aus regionaler Zucht landen am Aschermittwoch am häufigsten auf den Tellern. Auch Hecht mundet den Kunden wieder mehr Von Astrid Becker mehr...

SZ-Magazin Das Kochquartett Der König der Heringe

Einer Legende nach griff schon Apostel Petrus den Petersfisch aus dem Wasser. Christian Jürgens hat aus dem sagenumwobenen Tier ein delikates Mahl zubereitet. Von Christian Jürgens mehr... SZ-Magazin

Bestes Rezept Bestes Rezept: Sommersalat Gedicht aus Lachsforelle und Portulak

Klingt wie ein Gedicht, ist aber Martin Baudrexels Lieblingsrezept für diese Jahreszeit: Ein Salat von Lachsforelle, Artischocken und Portulak mit Aprikosen und Meerrettichschmand, der unsere neue Koch-Serie eröffnet. mehr... Rezept

SZ-Magazin Das Kochquartett Alleskönner am Teller

Wer die ersten Sonnenstrahlen im Mai genießt, kann dazu ein saisonales Gemüse servieren, bei dem einem die Rezeptideen nie ausgehen: Mairüben. Von Anna Schwarzmann mehr... SZ-Magazin

Finanzskandal um Fischzucht Es muss nicht immer Kaviar sein - auch nicht im Saarland

Das Saarland träumte von einer eigenen Edelfischzucht, fernab jeder Küste. Statt teurem Rogen hat das Land nun einen neuen Finanzskandal. Die Opposition fordert einen Untersuchungsausschuss. Von Susanne Höll mehr...

SZ-Magazin Tasmanischer Lachs Die letzte Ölung

Als unser Koch durch Tasmanien reiste, staunte er über die nachhaltige Lachszüchtung. Zurück in Deutschland serviert er diesen besonderen Fisch gerne mit Olivenöl. Von Christian Jürgens mehr... SZ-Magazin

SZ-Magazin Das Kochquartett Dorade Grenobler Art

Die Goldbrasse schmeckt nicht nur nach Urlaub am Mittelmeer, sondern ist außerdem ein echter Klassiker. Unsere Köchin testet mit diesem Rezept auch das Können ihrer Lehrlinge. Von Anna Schwarzmann mehr... SZ-Magazin

Küstenfischer Heringe Fischerei Reform EU Überfischung Her mit einem einfachen Fisch-Label

Wer ökologisch korrekten Fisch kaufen will, könnte genauso gut eine Doktorarbeit schreiben, so kompliziert sind die Einkaufsratgeber. Was derzeit fehlt, ist ein vernünftiges Label. Kommentar von Marlene Weiß mehr... Kommentar

Essen Heft 48 Anglerlatein Huchen suchen

Selten, riesig und exzentrisch: Der Huchen ist der Fisch, aus dem Anglerträume gemacht sind. Warum ist es so schwierig, einen zu fangen? Von Max Scharnigg mehr... SZ-Magazin

Essen Heft 48 Delikatesse in Schweden Da ist doch was faul

Die Schweden lassen Fisch vergammeln und nennen das Ergebnis eine Delikatesse. Kann man ihnen trauen? Ein Selbstversuch. Von Max Fellmann mehr... SZ-Magazin