Nach Urteil gegen Ex-Staatschef Charles Taylor soll Strafe in Großbritannien absitzen

Der frühere Präsident Liberias und verurteilte Kriegsverbrecher Charles Taylor soll seine Haftstrafe in Großbritannien absitzen. mehr... Politicker

Liberian ex-president Charles Taylor on trail Strafmaß für Liberias Ex-Präsident UN-Tribunal verurteilt Charles Taylor zu 50 Jahren Gefängnis

"Verantwortlich für einige der abscheulichsten und brutalsten Verbrechen in der Geschichte": Das UN-Sondertribunal für Sierra Leone hat den früheren liberianischen Diktator Charles Taylor zu 50 Jahren Gefängnis verurteilt. Das kommt für den 64-Jährigen einer lebenslangen Haft gleich. Taylor kann jedoch in Berufung gehen. mehr...

Verdict due in Charles Taylor war crimes trial Bilder
Urteil gegen Liberias Ex-Präsidenten Sondertribunal spricht Charles Taylor schuldig

Mord, Vergewaltigung, Plünderung - der Sondergerichtshof für Sierra Leone befindet den früheren liberianischen Präsidenten Charles Taylor in allen ihm zur Last gelegten Punkten für schuldig. Taylor ist als erstes afrikanisches Staatsoberhaupt von einem internationalen Tribunal wegen Kriegsverbrechen verurteilt worden. Ihm droht eine lebenslange Haftstrafe. mehr...

Prozess gegen Charles Taylor Im Zweifel gegen den Angeklagten

Meinung Statt stichhaltiger Beweise hat der Berufungsprozess gegen den ehemaligen Staatschef Liberias, Charles Taylor, nur Indizien zutage gefördert, jede Menge Hörensagen und - viele Zweifel. Hätten die sich nicht zugunsten des Angeklagten auswirken müssen? Ein Kommentar von Stefan Klein mehr...

Im Profil Charles Taylor

Liberias regierender Kriegsfürst, der sich vor allem durch seine Gier nach Macht und Geld auszeichnet, ist in die Defensive geraten. Von Michael Bitala mehr...

Im Profil Charles Taylor

Liberias regierender Kriegsfürst in der Defensive. Von Michael Bitala mehr...

Charles Taylor Charles Taylor Charles Taylor Endgültige Abrechnung mit dem Warlord

Charles Taylor war einer der brutalsten Warlords Afrikas. Als Präsident Liberias zog er die Fäden in mehreren blutigen Bürgerkriegen, setzte Kindersoldaten ein und ließ sich mit Blutdiamanten bezahlen. Das UN-Sondertribunal für Sierra Leone hat den Despoten 2012 zu 50 Jahren Haft verurteilt. Taylor ging in Berufung - ohne Erfolg. Die Berufungskammer blieb bei dem Strafmaß von 50 Jahren. mehr...

Friedensnobelpreis Organisation für das Verbot chemischer Waffen OPCW Friedensnobelpreis Was wurde aus bisherigen Preisträgern?

Die Organisation für das Verbot von Chemiewaffen (OPCW) erhält den Friedensnobelpreis - doch was bedeutet das für ihre Zukunft? Ist es ein gutes Omen? Oder sogar ein schlechtes? Denn es gibt zwar Preisträger, die nach der Auszeichnung ihre politischen Ziele erreichten. Aber das gilt nicht für alle. Was aus Friedensnobelpreisträgern wurde. mehr...

Warcrimes-SLeone-Liberia-verdict-Taylor Schuldspruch gegen Charles Taylor Das Gericht sieht über die Zweifel hinweg

Meinung Fünf Jahre Prozess und 100 Belastungszeugen haben es nicht geschafft, eine saubere Beweiskette gegen Liberias Ex-Präsidenten zu bilden. Es wurde nicht klar, ob Charles Taylor im Nachbarland Sierra Leone tatsächlich eine grausame Rebellenarmee befehligte. So hätte es auch für einen Freispruch gute Gründe gegeben. Ein Kommentar von Stefan Klein mehr...

Charles Taylor, Liberia, AP, Sierra Leone, Den Haag, Kriegsverbrecher, Prozess, Courtenay Griffiths Charles Taylor "Ein Friedensstifter, kein Kriegstreiber"

Liberias Ex-Präsident Taylor lässt sich vor dem Internationalen Gerichtshof als friedliebend darstellen. Mit Verbrechen seiner Kämpfer will er nichts zu tun gehabt haben. mehr...

Bürgerkrieg in Syrien Assad soll Häftlinge systematisch töten lassen

Ausgemergelte Körper, Würgemale am Hals: Drastische Fotos sollen beweisen, dass die syrische Regierung Tausende Gefangene in "industriellem Ausmaß" gefoltert und getötet hat. Die Aufnahmen könnten in einem Kriegsverbrecherprozess gegen die Assad-Regierung verwendet werden. mehr...

Haftstrafe für Liberias Ex-Präsident Taylor Zu viele Zweifel, zu wenig Beweise

Meinung 50 Jahre Haft für Charles Taylor. Ein drastisches Urteil, obwohl die Staatsanwaltschaft nicht zweifelsfrei beweisen konnte, dass Taylor der üble Kriegsverbrecher war, den das Gericht in ihm gesehen hat. Hinzu kommt ein fader Beigeschmack. Ein Kommentar von Stefan Klein mehr...

Suhrkamp-Verlagsleitung bleibt Konflikt um Suhrkamp-Verlag Neuer Ton in der Debatte

Die Liste ist illuster: Peter Sloterdijk, Jürgen Habermas und Judith Butler sind nur drei der 160 Wissenschaftsautoren, die sich nun in einem offenen Brief gesammelt in den Suhrkamp-Streit einschalten. Anders als ihre Schriftstellerkollegen formulieren sie eine dritte Position. Von Jens Bisky, Berlin mehr...

Liberia Prozess in Den Haag Prozess in Den Haag Liberias Ex-Diktator Taylor muss 50 Jahre ins Gefängnis

Urteil gegen Charles Taylor: Der frühere Präsident von Liberia ist auch im Berufungsverfahren zu 50 Jahren Gefängnis verurteilt worden. Das Sondertribunal für Sierra Leone bestätigte damit das Urteil der ersten Instanz von 2012. mehr...

Charles Taylor Kriegsverbrecher-Prozess Der Herr der Schlächter

Grausamkeiten ohne Grenzen: In Den Haag beginnt der Prozess gegen Charles Taylor. Erstmals steht mit dem Ex-Diktator Liberias einer der größten Brandstifter Afrikas vor Gericht - die Chancen steigen, dass andere Despoten folgen. Von Stefan Klein mehr...

rebell - dpa Liberia 3000 US-Soldaten stehen zur Unterstützung bereit

Am Donnerstag soll die westafrikanische Friedenstruppe den Hafen der Hauptstadt Monrovia übernehmen. Das Pentagon hat erklärt, die amerikanischen Einheiten vor der Küste könnten bei Problemen als schnelle Eingreiftruppe eingesetzt werden. Die UN will Ex-Machthaber Charles Taylor wegen Kriegsverbrechen vor Gericht stellen. mehr...

Mia Farrow, Reuters Taylor-Prozess in Den Haag Mia Farrow entlarvt Topmodel Naomi

Streitfall Blutdiamanten: Schauspielerin Mia Farrow belastet mit ihrer Aussage vor dem Sondertribunal für Sierra Leone den westafrikanischen Ex-Diktator Charles Taylor. Und Mannequin Naomi Campbell steht als Schwindlerin da. mehr...

Naomi Campbell; Videoflag Den Haag Campbells Rohdiamanten liegen bei der Polizei

Video Die Diamanten, die Naomi Campbell von Ex- Diktator Charles Taylor bekommen haben soll, sind aufgetaucht - 13 Jahre nach der Übergabe an das Model. mehr...

- Porträt: Naomi Campbell Naomi schlägt alle

Das Supermodel soll im UN-Kriegsverbrecherprozess gegen Liberias Ex-Präsidenten Charles Taylor wegen ihres angeblichen "Blutdiamanten" aussagen. Über eine starke Frau mit vielen Schwächen. Von Tanja Rest mehr...

Taylor Liberia Die USA kommen - der Kriegsfürst geht

Hoffnungsschimmer für das vom Bürgerkrieg verwüstete Liberia: Präsident Charles Taylor hat angeboten, das Land zu verlassen. Zuvor wurde bekannt, dass Washington sich für die Beteiligung an einem internationalen Einsatz entschieden hat. mehr...

Liberia Der Pate des Krieges sonnt sich im Exil

Alle Bemühungen, Charles Taylor vor Gericht zu stellen, sind bislang gescheitert - der ehemalige Präsident von Liberia bleibt auch ohne Immunität unbehelligt. Von Von Arne Perras mehr...

Friedensnobelpreis an drei Frauen Nobelpreis an Karman, Gbowee und Johnson-Sirleaf Drei Frauen für den Frieden

Das Nobelkomitee zeichnet in diesem Jahr den Einsatz von drei Frauen in der Demokratiebewegung in Afrika und der arabischen Welt aus. Liberias Präsidentin Ellen Johnson-Sirleaf, die liberianische Menschenrechtlerin Leymah Gbowee und die Aktivistin Tawakkul Karman aus dem Jemen erhalten den Friedensnobelpreis. mehr...

WikiLeaks founder Julian Assange arrives with his lawyer for the final day of his extradition hearing at Belmarsh Magistrates' Court in London Politik kompakt Entscheidung über Assange-Auslieferung vertagt

Der Prozess gegen den Wikileaks-Gründer Julian Assange zieht sich hin: Erst am 24. Februar soll über seine Auslieferung entschieden werden. Kurzmeldungen im Überblick. mehr...