Kandidaten für US-Präsidentschaft 2016 "Müssen aufhören, eine dumme Partei zu sein" Gulf Coast Struggles With Oil Spill And Its Economic Costs

Kaum ist Präsident Obama wiedergewählt, schon diskutiert Washington, wer 2016 antreten könnte. Ein mögliches Duell zwischen Hillary Clinton und Jeb Bush elektrisiert viele. Doch auch zahlreiche weitere Kandidaten bereiten sich vor. Eine Übersicht. Von Matthias Kolb, Washington mehr...

Kriminalität Nach drei Wochen auf der Flucht Nach drei Wochen auf der Flucht Zweiter Gefängnisausbrecher in den USA gefasst

Wochenlang hielt die Jagd nach zwei ausgebrochenen Schwerverbrechern den US-Staat New York in Atem, nun ist das Drama vorbei. Nachdem sein Komplize erschossen wurde, konnte David Sweat verletzt festgenommen werden. mehr...

Kolumne Vogelflug

Der Staat New York schaltet das Licht an allen öffentlichen Gebäuden ab, um die Zugvögel zu schützen. Eine hoffnungsvolle Geste und ein Anlass, weiterzudenken. Von Carolin Emcke mehr...

US-Bundesstaat New York Mörder fliehen aus Hochsicherheitsgefängnis

Sie bohrten sich durch Wände und Rohre: Im US-Bundesstaat New York sind zwei Mörder aus einem Gefängnis getürmt - und haben der Polizei auf ihrer Flucht einen Zettel hinterlassen. mehr...

Two convicted killers escape from New York prison Gefängnisausbruch im Bundesstaat New York Flucht wie aus dem Hollywood-Drehbuch

Drei Wochen lang suchte New York Richard Matt und David Sweat. Die zwei verurteilten Mörder waren aus einem US-Hochsicherheitsgefängnis im Norden des Bundesstaates geflohen. Bilder zeigen den Ort des spektakulären Ausbruchs - und eine Botschaft an die Polizei. mehr... Bilder

Kuba Lockerung des Handelsembargos Lockerung des Handelsembargos Her mit den kubanischen Zigarren

Die USA beginnen nur langsam, ihr Handelsembargo gegen Kuba zu lockern. Trotz Strafen und Sanktionen drängen die ersten europäischen und amerikanischen Firmen auf die Insel. Von Sebastian Schoepp mehr...

joghurt jetzt.de Gesetz zum offiziellen Snack New York macht sich zur Joghurt-Hauptstadt

New York ist jetzt wieder Hauptstadt. Hauptstadt des Joghurts. Das Milchprodukt ist ab sofort der offizielle Snack des Bundesstaates. Ganz unumstritten war die Entscheidung aber nicht. mehr...

A woman attends a town hall meeting on Ebola and Enterovirus D68 in the courtroom of Brooklyn Borough Hall in New York Epidemie-Fall in der Millionenstadt New York wappnet sich gegen Ebola

Mit dem Ebola-Fall in der Millionenmetropole New York ist eines der schlimmsten Szenarien der Seuchenschützer eingetreten. In Dallas hatten Kontrollen versagt, was droht nun New York? Wie geht es weiter? Von Berit Uhlmann mehr... Fragen und Antworten

Ebola-Screening am Flughafen Kampf gegen Ebola Experten warnen vor Aktionismus

Nach dem ersten Krankheitsfall in New York hat der Gouverneur eine verpflichtende Quarantäne für Ebola-Helfer angeordnet. Auch in Deutschland werden solche Forderungen laut. Das Robert-Koch-Institut hält die diskutierten Maßnahmen allerdings für wenig sinnvoll. mehr...

Ebola Krankenschwester beklagt "inhumane" Zwangsquarantäne

Sollen Helfer, die aus Westafrika zurückkehren, drei Wochen weggesperrt werden? Über diese Frage ist in den USA eine heftige politische Debatte entbrannt. Eine Krankenschwester hatte in einem Isolationszelt nicht einmal eine Dusche. mehr...

Buffalo snowstorm USA Sieben Tote durch Kältewelle

Der Winter hat die USA überrascht. Im Nordosten fällt an einem Tag so viel Schnee wie sonst in fast einem Jahr. Sieben Menschen kamen durch den Wintereinbruch ums Leben. Und die Metereologen sagen weitere Schneefälle voraus. mehr...

Schnee USA Wintereinbruch im Nordosten der USA Historisches Ereignis in Weiß

Schneemassen, Minustemperaturen, verblüffte Meteorologen: Im Nordosten der USA überrascht der zeitige Wintereinbruch die Menschen. Wetterexperten warnen vor den nächsten Stürmen. mehr...

Tom Wilczak shovels snow from the roof of his home following a storm in Buffalo Wintereinbruch im Nordosten der USA Unter Schnee begraben

Autos stecken fest, Dächer drohen einzubrechen, Menschen sollen zu Hause bleiben: Im Nordosten der USA brechen die Schneefälle Rekorde - und es schneit weiter. Zum Wochenende soll es wärmer werden, doch eine gute Nachricht ist das nicht. Bilder des Wintereinbruchs. mehr...

Eric Garner Grand Jury New York Gewalt gegen schwarzen New Yorker Polizist entgeht Anklage nach tödlichem Würgegriff

Nächste umstrittene Entscheidung einer Grand Jury: Der Afroamerikaner Eric Garner starb im Juli, nachdem ihn Polizisten überwältigt und gewürgt hatten. Die Tat wurde gefilmt, der Würgegriff ist verboten - dennoch wird keine Anklage gegen die Beamten erhoben. Von Matthias Kolb, Washington, und Johannes Kuhn, San Francisco mehr...

Umstrittene Fördermethode New York verbietet Fracking

Der Fracking-Boom in den USA erhält einen Dämpfer: Als erster Bundesstaat mit großen Schiefergasvorkommen will New York die umstrittene Fördermethode verbieten. Dabei sind Öl und Gas für manche Regionen die einzige Hoffnung auf wirtschaftlichen Erfolg. Von Benjamin Romberg mehr...

Blizzard Juno Blizzard über dem Nordosten der USA Blizzard über dem Nordosten der USA Juno verschont New York

Er war als einer der gewaltigsten Stürme angekündigt, die die Ostküste der USA je erlebt haben. Blizzard Juno sorgt nahe Boston zwar für zehn Meter hohe Wellen, aber die Schneemengen sind deutlich geringer als erwartet. mehr...

Blizzard in New York Blizzards in den USA New Yorks Gouverneur ruft Notstand aus

Die Ostküste der USA könnte ein Schneesturm historischen Ausmaßes treffen. Mit Hamster-Käufen rüsten sich die New Yorker. In Connecticut wurde ein Fahrverbot erlassen. mehr...

SMS, Smartphone, iPhone, Handy Haltebuchten an US-Highways Nächste Ausfahrt SMS

Innerhalb eines Jahres haben sich im US-Bundesstaat New York die Handy-Delikte am Steuer vervierfacht. Darum lässt Gouverneur Andrew Cuomo nun Parkzonen an Highways entlang errichten. Das Motto: "It can wait". mehr...

Hurricane Sandy Teaserbild Ein Jahr nach dem Hurrikan Welche Spuren "Sandy" hinterlässt

650.000 zerstörte Häuser, weggespülte Straßen und Autos, acht Millionen Menschen ohne Strom: Hurrikan "Sandy" hat vor einem Jahr für historische Zerstörung an der Ostküste gesorgt. Milliarden sollen jetzt investiert werden, um das Land vor zukünftigen Wirbelstürmen zu schützen - der interaktive Vergleich zeigt die bisherigen Veränderungen. mehr...

464555285 Heftiger Schneefall in den USA Wintersturm lähmt New York

Busse fahren nur noch im Notbetrieb, Schulen schließen vorzeitig: In den US-Städten New York und Washington bringt starker Schneefall den Alltag durcheinander. 3000 Flüge wurden bereits gestrichen. mehr...

New York passenger train derailment USA Tote bei Zugunglück in New York

Bahnunglück in New York: In der US-Metropole ist ein Vorortzug entgleist. Vier Menschen starben, Dutzende wurden verletzt. Elf von ihnen schweben noch immer in Lebensgefahr. mehr...

Metro-North train wreck in New York Bahnunglück in New York Lokführer versuchte zu bremsen

Jahrzehnte läuft alles glatt in der Kurve nahe des Harlem River, dann entgleist der zweite Zug innerhalb eines Jahres. Eine Untersuchung soll nun klären, wie es zu dem jüngsten Unglück mit vier Toten und mehr als 60 Verletzten kommen konnte. Der Lokführer beteuert, er habe versucht zu bremsen - die Bahn sei jedoch nicht langsamer geworden. mehr...

Freiheitsstatue in New York US-Staaten zahlen für Sehenswürdigkeiten 45.325 Euro für die Freiheitsstatue - am Tag

Lieber selbst zahlen als die Besucher verprellen: Nicht nur der Bundesstaat New York öffnet die Freiheitsstatue während des Shutdowns in den USA auf eigene Kosten. Auch Grand Canyon und Mount Rushmore dürfen wieder besichtigt werden - vorerst. mehr...

Radikale Vision eines texanischen Studenten Gewehr aus dem Drucker

Mit 3-D-Druckern lässt sich fast jeder Gegenstand herstellen. Cody Wilson arbeitet besessen daran, die Einzelteile eines Sturmgewehrs drucken zu können. Die Daten stellt er online, damit sich jeder gegen den Staat verteidigen kann. Damit provoziert der selbsternannte Krypto-Anarchist viel Widerstand. Von Matthias Kolb, Austin mehr...

Hillary Clinton gilt als mögliche Präsidentschaftskandidatin 2016 Präsidentschaftswahl 2016 Warten auf Hillary

Kandidiert sie 2016 oder nicht? Solange sich Hillary Clinton nicht äußert, müssen Demokraten wie Vizepräsident Biden warten. Also wird jeder Auftritt der 65-Jährigen genau verfolgt. Ein Buch-Deal heizt neue Spekulationen an - und Tochter Chelsea ist überzeugt, dass die Ex-Außenministerin "die richtige Entscheidung" für Amerika treffen werde. Von Matthias Kolb mehr... US-Blog