Oberhaching Wer gerne liest, der liest gut vor

Beim Bezirksentscheid des Vorlesewettbewerbs treten in Oberhaching 17 Schüler aus dem südlichen Oberbayern an Von Iris Hilberth mehr...

Oberhaching Wer gerne liest, der liest gut vor

Beim Bezirksentscheid des Vorlesewettbewerbs treten in Oberhaching 17 Schüler aus dem südlichen Oberbayern an Von Iris Hilberth mehr...

Konjunkturelle Lage in Deutschland Bezahlen mit dem Smartphone Geldbeutel? Überflüssig!

Es ist bequem, schnell und angeblich sicher. Doch kaum ein Deutscher bezahlt bislang mit dem Smartphone. Ein Pilotprojekt in Berlin soll das nun ändern. Von Daniela Kuhr mehr...

Schauplatz Berlin Licht und Wildnis zwischen Gräbern

Der Dorotheenstädtische Friedhof ist der berühmteste der Stadt. Nun soll er eine Installation des Lichtkünstlers James Turrell bekommen. Und das ist nicht der einzige Reiz der Gräberfelder. Von Stephan Speicher mehr...

Prozess zum Tötungsdelikt am Alexanderplatz Urteil in Berlin Haftstrafe für tödliche Messerattacke am Alexanderplatz

Ein Jugendlicher rammt am Berliner Alexanderplatz einem Unbekannten ein Messer ins Herz, das Opfer verblutet. Nun muss der 19-Jährige für mehr als sieben Jahre ins Gefängnis. Er stand bei der Tat unter Drogen. mehr...

Landgericht Berlin 19-Jähriger gesteht tödliche Messerattacke am Alexanderplatz

Ein Mann wird am Berliner Alexanderplatz niedergestochen und verblutet. Jetzt hat der Prozess gegen den mutmaßlichen Mörder begonnen. Der junge Mann gesteht am ersten Verhandlungstag - der Staatsanwaltschaft geht das Geständnis nicht weit genug. mehr...

Landgericht Berlin Anklage fordert neun Jahre Haft für Messerattacke am Alexanderplatz

Er wollte den Mann nur in den Arm stechen, nicht ins Herz: Das behauptet der Angeklagte im Prozess um die tödliche Messerattacke am Berliner Alexanderplatz. Die Staatsanwaltschaft sieht das anders - und fordert neun Jahre Gefängnis. mehr...

Berlin Tod eines Touristen

Die deutsche Hausptstadt gilt bei vielen jungen Israelis als hippes Ziel. Zum Auswandern oder nur für ein Party-Wochenende. Nun verunsichert das Gewaltverbrechen an einem 22-Jährigen die jüdische Gemeinde. Von Verena Mayer mehr...

Getöteter Israeli Festnahme in Tschechien 

Im Fall des israelischen Touristen, der in Berlin getötet wurde, ist nun ein Verdächtiger gefasst worden. mehr...

Leichenfund in Berliner Kirchenruine Verdächtiger im Fall des getöteten Israeli gefasst

Knapp eine Woche nach dem Fund eines getöteten israelischen Touristen in Berlin wird ein Verdächtiger festgenommen. Der 28-jährige Albaner hatte sich nach Tschechien abgesetzt. Ein Motiv ist noch nicht bekannt. mehr...

Toter in Berliner Kirchenruine gefunden Gewalttat Leiche aus Berliner Kirchenruine identifiziert

Passanten hatten die Leiche in einer Kirchenruine in Berlin-Mitte entdeckt, das Gesicht entstellt durch massive Verletzungen. Nun ist klar: Bei dem Toten handelt es sich um einen jungen Israeli, der offenbar gewaltsam zu Tode kam. Von Verena Mayer mehr...

Messerstecherei in Berlin Fahndung in Berlin Unbekannter ersticht Mann nahe Alexanderplatz

Wieder ist es in unmittelbarer Nähe zum Berliner Alexanderplatz zu tödlicher Gewalt gekommen: Am Nachmittag wird ein 30-Jähriger erstochen, der Täter ist noch auf der Flucht. Der Fall weckt Erinnerungen an Johnny K., der hier vor zwei Jahren totgeprügelt wurde. mehr...

Golf Kollekte unter Golfern

Deutschland bewirbt sich mit der brandenburgischen Kleinstadt Bad Saarow für die Ausrichtung des Ryder Cups 2022. Von Javier Cáceres mehr...

Berlin 20-Jähriger nach Prügelattacke am Alexanderplatz gestorben

Sieben Personen traten und schlugen auf den wehrlosen jungen Mann ein: Ein 20-Jähriger, der am Alexanderplatz Opfer einer brutalen Prügelattacke wurde, ist im Krankenhaus gestorben. Noch hat die Polizei keine Hinweise auf die Täter. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Mordes. mehr...

Giftalarm in Berlin Polizei riegelt Alexanderplatz ab

Die Polizei hat den Alexanderplatz in Berlin-Mitte großräumig abgesperrt, nachdem mehrere Menschen über Atemnot geklagt hatten. Ein Anfangsverdacht, es handle sich um hochgiftige Flusssäure, konnte ausgeräumt werden. Jetzt wird die Substanz weiter untersucht. mehr...

Berlin Anklagen wegen tödlicher Prügelattacke am Alexanderplatz

So heftig war die Prügelattacke, dass der 20-Jährige tags darauf an einer Hirnblutung starb. Fünf Monate nach dem Angriff am Alexanderplatz im Zentrum Berlins ist Anklage gegen vier mutmaßliche Täter erhoben worden. Der Haupttäter bleibt weiter auf der Flucht. mehr...

Tötungsdelikt am Alexanderplatz Tödliche Attacke am Alexanderplatz Polizei fasst mutmaßlichen Messerstecher

Mehrere Zeugen sahen die tödliche Messerstecherei in der Nähe des Berliner Alexanderplatzes, einen Tag später kann die Polizei bereits einen Erfolg vermelden. Der mutmaßliche Angreifer wurde festgenommen. mehr...

Alexanderplatz soll Teflon-Beschichtung gegen Kaugummis bekommen Hauptstadt Berlin Alexanderplatz - mit Teflon gegen Kaugummi

Kaugummis kleben dort, wo sie landen - unauflöslich. Auf dem Berliner Alexanderplatz soll damit Schluss sein: Er bekommt eine Antihaftbeschichtung. Von Inga Rahmsdorf mehr...

Kiezdeutsch Graphik Jugenddialekt Kiezdeutsch "Ich bin Alexanderplatz"

Unvollständige Sätze, durchmischt mit arabischen und türkischen Worten: Kiezdeutsch, die Jugendsprache der Großstädte, hat keinen guten Ruf. Zu Unrecht, sagt Sprachwissenschaftlerin Heike Wiese: Der Slang wird als Dialekt des Deutschen erhalten bleiben. Interview: Marc Felix Serrao mehr...

Gedenken zum 1. Todestag von Jonny K. Gedenkfeier für Jonny K. auf dem Alexanderplatz "Ich will nicht, dass ihr traurig seid"

Sie lacht, selbst wenn ihr Tränen in die Augen steigen - Tina K. hat dafür gesorgt, dass ihr Bruder Jonny nicht vergessen wird. Ein Jahr nach seinem Tod enthüllt sie gemeinsam mit Berlins Regierendem Bürgermeister Wowereit eine Gedenktafel auf dem Alexanderplatz. Von Antonie Rietzschel, Berlin mehr...

Tödlicher Angriff am Alexanderplatz "Der Junge lag da einfach nur - als ob er schlief"

Sechs Männer müssen sich in Berlin wegen der Tötung des 20-jährigen Jonny K. vor Gericht verantworten. Vier von ihnen zeigen sich teilweise geständig. Der Verdächtige Onur U. weist die Vorwürfe dagegen von sich - und formuliert eine eigene Version der Tatnacht. mehr...