Skifahren in Deutschland Skigebiet Alpspitze bei Nesselwang

Die Gondel zur Nesselwanger Alpspitze.

(Foto: Stefan Herbke)

Nesselwangs beschauliches Skigebiet lockt mit besten Wintersportbedingungen. Bei der Auswahl aus breiten, exzellent präparierten Familienpisten, schwarzer Abfahrt und Buckelpiste findet jeder seine Lieblingsstrecke.

Unter der Nesselwanger Alpspitze hat man die Wahl. Denn bei der modernen Kombibahn darf man wählen, ob man jetzt mit einem Sessel oder doch lieber geschützt mit der Gondel bergauf schweben möchte. Das ist nicht nur bei schlechtem Wetter eine angenehme Sache, auch Familien mit Kleinkindern schätzen diese Möglichkeit und steigen mit dem Nachwuchs lieber in eine Gondel, um die Mittelstation zu erreichen.

Die untere Etage der Alpspitze mit ihren durchwegs sanften, leichten Skiwiesen ist ideal für Familien, während sich die sportlichere Fraktion lieber auf der zweiten Sektion tummelt. Dort gibt es mit der Piste "Grüner Strich" sogar eine schwarze Abfahrt.

Und wem der Skitag nicht lang genug dauern kann, der verlängert einfach: Auf der Sektion Eins der Kombibahn gibt es täglich Nachtskilauf von 18 bis 21 Uhr.

Zurück zu der Übersichtskarte Skigebiete in Deutschland.