Neue Regierung Steinmeier: "Ein schlichter Neuaufguss des Alten wird nicht genügen"

Die Bundesminister des neuen Kabinetts stehen vor ihrer Ernennung neben Bundespräsident Steinmeier im Schloss Bellevue.

(Foto: dpa)
  • Die Bundestagsabgeordneten haben Angela Merkel wieder zur Bundeskanzlerin gewählt - allerdings nur mit 364 Stimmen, nur neun mehr als nötig. 315 stimmten dagegen.
  • Bei Bundespräsident Steinmeier hat die CDU-Chefin ihre Urkunde abgeholt und wurde anschließend - zurück im Bundestag - im Plenum feierlich vereidigt. Sie legte den Amtseid ab: "So wahr mir Gott helfe." Auch die Bundesminister hat Steinmeier ernannt.
Von SZ-Autoren

Unser Live-Blog zum Nachlesen: