RosenmontagAfD-Zwerge, Schildkröten-Merkel und Walzen-Trump

Für die Motivwagen in Köln und Mainz gibt es in diesem Jahr besonders viel Karikatur-Stoff aus der Politik. Spott gibt es vor allem für die langwierige Regierungsbildung in Berlin.

Trump, Kim Jong Un, Diesel-Skandal und Bundestagswahl: Im vergangenen Jahr ist viel passiert. So viel, dass man gar nicht daran vorbeikomme, es zu karikieren, sagte der Zugleiter des Kölner Rosenmontagumszugs Alex Dieper. Deswegen sind die diesjährigen Motivwagen auch ganz besonders politisch. Ein Lieblingsthema der Karnevalisten: die Verhandlungen über eine weitere große Koalition. In Köln wird daraus die "Große Kollision" auf dem Spielplatz mit Merkel und Schulz auf der Schaukel. Das tut schon beim Zusehen weh - mag der eine oder andere wohl auch bei den Groko-Verhandlungen gedacht haben.

Bild: dpa 6. Februar 2018, 17:542018-02-06 17:54:58 © SZ.de/dpa/epd/eca/ick