RosenmontagMarienkäfer Merkel und blutiger Trump

Die Motiv-Wagen am Rosenmontag kennen vor allem ein Thema: Donald Trump. Aber auch die Pappmaschee-Version der Kanzlerin findet sich in ungewöhnlichen Rollen wieder. Die Bilder.

Während die Oscarverleihung weniger politisch war als erwartet, haben sich die Karnevalisten beim Rosenmontagsumzug in Düsseldorf ein klares Urteil über den amtieren US-Präsidenten erlaubt. Die Meinung des Wagenbauers Jacques Tilly über den neuen US-Präsidenten Donald Trump ist eindeutig: Er sieht den mächtigsten Mann der Welt als Vergewaltiger der Freiheitsstatue, dem Symbol für die Unabhängigkeit und Freiheit der amerikanischen Bürger. Mit verzerrtem Gesicht missbraucht Trump die Statue. Sie hat ein blaues Auge, die Fackel ist erloschen. Die Geschichte, die Tilly mit dem Motivwagen erzählt, geht noch weiter...

Bild: dpa 27. Februar 2017, 16:452017-02-27 16:45:12 © SZ.de/dpa/lot/vbol/feko