Gerichtsgutachterin Hanna Ziegert "Ich will, dass Frauen sich ihrer Destruktivität bewusst werden"

Hanna Ziegert ist für viele unbequem - die Staatsanwaltschaft strengte sogar Ermittlungsverfahren gegen sie an.

(Foto: Florian Peljak)

Die Psychiaterin Hanna Ziegert hat ihre Erlebnisse als Gerichtsgutachterin aufgeschrieben. Und kommt zu dem Schluss, dass es manchmal auch die Mütter sind, die aus Männern Verbrecher machen.

Von Stephan Handel

Frauen sind lieb. Fürsorglich. Gewaltlos. Uneigennützig. Frauen tun alles für ihre Kinder, pflegen, ernähren, schützen sie. Aber manchmal machen sie Verbrecher aus ihnen. Das zumindest ist die These der Gerichtsgutachterin Hanna Ziegert.

Hanna Ziegert sitzt im Esszimmer ihres Hauses in Forstenried, nimmt noch ein Stück vom Zitronenkuchen und sagt: "Ich will, dass Frauen sich ihrer Destruktivität bewusst werden." Das widerspricht nun komplett der gängigen Mär von der sorgenden Frau. Aber Hanna Ziegert misst seit mehr als 30 Jahren aus, welche ...