"Baumhausgeeignet und hängebrückenfest"

Daniel Hartwich wird "Dschungelcamp"-Moderator / Veröffentlicht am , im TV-Blog

Für Daniel Hartwich heißt es: ab in den Dschungel. Der Start der neuen Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" ist für Januar 2013 vorgesehen.

(Foto: dpa)

Das "Dschungelcamp" bekommt einen neuen Moderator: Daniel Hartwich wird künftig an der Seite von Sonja Zietlow die RTL-Sendung "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" moderieren. Der 34-Jährige folgt dem Anfang Oktober verstorbenen Komiker Dirk Bach, wie der Fernsehsender mitteilte. Die siebte Staffel des "Dschungelcamps" startet im Januar 2013.

"Ich war von Beginn an großer Fan dieser Show", so Hartwich. "Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Sonja Zietlow und dem wirklich großartigen Team, das ich bereits 2009 persönlich und vor Ort kennenlernen durfte." Hartwich hatte damals schon fünf mehrstündige Spezialausgaben des "Dschungelcamps" moderiert.

Bekannt wurde der Moderator durch Sendungen wie "Das Supertalent" und "Let's Dance". Hartwichs neue Kollegin Zietlow sagte, der Moderator habe gezeigt, dass er "dschungeltauglich, baumhausgeeignet und hängebrückenfest" sei. "Jetzt darf er zeigen, ob er auch noch mit Schlafmangel, Nachtarbeit und mir klar kommt." RTL-Bereichsleiter Comedy & Real Life, Markus Küttner, bezeichnete Hartwich als seinen "Wunschkandidaten".

Hartwichs Vorgänger, Schauspieler und Entertainer Dirk Bach, war am 1. Oktober im Alter von 51 Jahren in Berlin gestorben. Das 1961 in Köln geborene Multitalent mit dem markanten Doppelkinn und der rundlichen Figur hatte seine Karriere am Theater begonnen. Nach kleineren Fernsehrollen wurde Bach 1992 mit der "Dirk Bach Show" auf RTL bundesweit bekannt. Der Aufstieg zur TV-Ikone gelang ihm 2004 mit dem "Dschungelcamp" an der Seite von Zietlow.