bedeckt München

Sprüche von Dirk Bach:Promi-Disser vom Dienst

Kein Kandidat war vor ihm sicher: Die Lästerattacken von Moderator Dirk Bach im Dschungelcamp machten ihn selbst zur Kult-Figur. Jetzt ist er im Alter von 51 Jahren gestorben. Zur Erinnerung hier noch einmal seine besten Sprüche aus dem australischen Promi-Verunsicherungs-Spaßcamp.

12 Bilder

rtl dschungelcamp

Quelle: RTL/Stefan Menne

1 / 12

Er wird uns fehlen - denn kein Kandidat war vor ihm sicher: Die Lästerattacken von Moderator Dirk Bach im Dschungelcamp machten ihn selbst zur Kult-Figur. Jetzt ist er im Alter von 51 Jahren gestorben. Zur Erinnerung hier noch einmal seine besten Sprüche aus dem australischen Promi-Verunsicherungs-Spaßcamp.

"Mit dem Zahnarzt ist es ja wie mit unserer Show: Erst denkt man, man hat es gar nicht nötig, hinzugehen. Dann hat man Angst. Und wenn die Löcher so groß sind, dass man sie gar nicht mehr selber stopfen kann - dann muss man doch hin."

Dschungelcamp-Moderator Dirk Bach mit Ko-Moderatorin Sonja Zietlow

Text- und Bildauswahl: Süddeutsche.de/vks/cag

dschungelcamp

Quelle: SZ

2 / 12

"Die Stars im Camp? Elf Leute, die zusammen mehr Schulden als Griechenland haben."

Gericht: Bundestag muss Guttenberg-Akten herausgeben

Quelle: dpa

3 / 12

"Er ist der Hiwi von Johannes B. Kerner, die haben doch zusammen diese Afghanistan-Show moderiert, die Taliban-Show oder so ähnlich."

Moderator Bach in der RTL-Show über den ehemaligen Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg, der seinerseits zuvor öffentlich über das Dschungelcamp gelästert hatte.

Brigitte Nielsen Promi Big Brother

Quelle: RTL/Stefan Menne

4 / 12

"Brigitte Nielsen sieht langsam aus wie der späte Rolf Eden."

Der Moderator über das Ex-Model und spätere Dschungelcamp-Siegerin

dschungelcamp

Quelle: RTL/Stefan Menne

5 / 12

"So viel Essen bekommen die sonst auch nur, wenn sie sich hintenrum bei Preisverleihungen reinschleichen müssen."

Dschungelcamp-Kandidatin Indira musste bei einer Prüfung lebende Insekten 20 Sekunden lang im Mund behalten.

Dschungelcamp

Quelle: RTL

6 / 12

"Hier im Dschungel ist es wie in Berlin, die Arbeitslosen nennen sich Künstler."

Fast schon unheimlich: Wie der Dschungel RTL nach oben spült

Quelle: picture alliance / dpa

7 / 12

"Ich mache mir wirklich Sorgen um das Niveau dieser Show. Es ist zu hoch. [...] Wir müssen gegensteuern. Zerschmettere diese Dose - mit deinen Brüsten."

Bach zu Kollegin Sonja Zietlow

Dschungelcamp

Quelle: RTL/Stefan Menne

8 / 12

"Ailton kommt von Werder Bremen, da haben die Leute mehr Sex als andere Leute Mahlzeiten. Und dafür müssen nicht einmal die Connor-Schwestern in der Stadt sein."

Auch der ehemalige Profi-Fußballer, Aílton Gonçalves da Silva, war vor den Sprüchen des 51-Jährigen nicht sicher.

dschungelcamp

Quelle: RTL

9 / 12

"Es kann doch nicht sein, dass jedes Jahr der soziale Rest der Gesellschaft bei uns entsorgt wird."

Ex-Bro'Sis-Sängerin Indira Weis (rechts) und Schauspielerin Katy Karrenbauer gehörten zu den C-Promis, über die sich das Moderatoren-Duo mit Vorliebe lustig machte.

dschungelcamp 30.01.

Quelle: SZ

10 / 12

"Wir haben den ungeschriebenen Kodex, immer ein Geschlechtsorgan mehr zu zeigen als Micaela."

So kommentierte Bach die Dschungelprüfungen, bei denen es unter anderem Gesachlechtsteile von Tieren zu verspeisen galt.

dschungelcamp

Quelle: RTL/Stefan Menne

11 / 12

"Wir hatten schon ein bisschen Mitleid. Schließlich war das schon das dritte Mal, dass sie abgebrochen hat - nach Realschule und Friseurlehre. Aber inzwischen geht es und wir haben wieder die nötige emotionale Distanz."

Bach zum freiwilligen Abgang von Ex-Topmodel-Kandidatin Sarah Knappik aus dem Dschungelcamp

rtl dschungelcamp

Quelle: RTL/Stephan Pick

12 / 12

"Das Unternehmen Dschungelcamp oder wie es in Promi-Kreisen auch so schön heißt: Lieber über die Brücke als unter der Brücke."

Die Kandidaten der Show mussten zu jeder Prüfung über eine Hängebrücke laufen.

© Süddeutsche.de/vks/cag/rus

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite