Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 21°

Archiv für Ressort Wissen - 2017

3513 Meldungen aus dem Ressort Wissen

Paläö-Klimatologie Der Untergang

Das Ptolemäische Ägypten war ein mächtiges Reich, in dem die Große Bibliothek und der Leuchtturm von Alexandria erschaffen wurden. Über die Gründe seines Untergangs rätseln die Forscher. Paläo-Klimatologen glauben jetzt: Vulkanausbrüche waren schuld. Von Christian Weber

Medizin Männerblut, Frauenblut

Das Blut von Frauen, die in ihrem Leben schon einmal schwanger waren, führt bei Transfusionen öfter zu Komplikationen als das von Männern. Auf die Blutspende-Praxis hat diese Beobachtung aber bislang noch keine Auswirkungen. Von Werner Bartens

Video
Forschung Eine neue Ära in der Astronomie

Video Mit Hilfe von Gravitationswellen konnten Wissenschaftler erstmals eine riesige Explosion von zwei Neutronensternen beobachtet. Warum das eine Sensation ist. Von Marlene Weiß

Naturkatastrophen Warum derzeit die Wälder lodern

In Kalifornien wüten furchtbare Brände, in Spanien und Portugal haben Feuer ebenfalls viele Menschenleben gefordert. Schuld ist auch der Klimawandel - und falsches Management. Von Thomas Urban

Geologie Farbexplosion am Vulkan

Am "Champagne Pool" auf Neuseeland blubbert es unaufhörlich aus dem Untergrund, das heiße Wasser färbt die Bodenoberfläche in schrillen Farben. Was hinter dem Phänomen steckt. Von Angelika Jung-Hüttl (Text) und Bernhard Edmaier (Fotos)

Video
Gravitationswellen Auf den Spuren von Gold und Platin

Video Astronomen verkünden in Garching möglicherweise bahnbrechende Entdeckung.

Geoengineering Die Tricks der Klima-Ingenieure

Algendüngen und riesige Spiegel im Weltall: Forscher diskutieren darüber, wie sich die Erde kühlen lässt. Von Alexander Mäder

Gravitationswellen Todestanz am Südhimmel

Erstmals haben Astronomen sowohl Gravitationswellen als auch Lichtsignale von einer kosmischen Kollision aufgefangen. Die spektakuläre Messung zeigt die enorme Macht der neuen Technik. Von Marlene Weiss

Durchbruch in der Physik Astronomen beobachten erstmals Ursprung von Gravitationswellen

Per Teleskop konnten Forscher den Todestanz zweier Neutronensterne verfolgen, eine sogenannte "Kilonova". Was die Entdeckung für Physik und Astronomie bedeutet. Von Marlene Weiß

Pflanzenzucht Geheimes Treiben im Untergrund

Lange haben sich Züchter nicht weiter für die Wurzeln der Pflanzen interessiert. Nun zeigt sich: Das Geflecht hat zahlreiche Funktionen - und ist der Schlüssel für höhere Erträge. Von Andrea Hoferichter

Bilder
Wissensnachrichten der Woche Im Batman-Kostüm klappt es mit den Hausaufgaben

Bilder Verkleidete Kinder konzentrieren sich besser. Und eine stinkende Frucht hat mehr Gene als der Mensch. Erstaunliche Fakten in den Wissensnachrichten der Woche.

Montagsinterview "Unser Rohstoff ist Wissen"

SZplus Im Wahlkampf hat Innovationspolitik keine Rolle gespielt, sagt Fraunhofer-Präsident Reimund Neugebauer. Vor den Koalitionsgesprächen gibt er Berlin deshalb eine Mahnung auf den Weg. Von Kathrin Zinkant

Psychologie Emotionale Tonlage

Wer die Gefühle eines Menschen verstehen will, sollte dessen Gesicht betrachten? Besser wäre es, die Augen zu schließen und der Stimme zu lauschen. Von Sebastian Herrmann