Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 26°

Archiv für Ressort Wissen - 2017

2000 Meldungen aus dem Ressort Wissen

Fleischzucht in Europa Wenn der Mensch bald Fliegen isst

In den Niederlanden entsteht Europas erste Fabrik, in der Fliegen gezüchtet und zu Tierfutter verarbeitet werden. Experten sehen darin eine Zwischenstufe auf dem Weg zum Insekten-Essen für Menschen. Von Patrick Illinger

Erderwärmung Das Ozonloch klafft noch länger

Eigentlich sollte sich das Ozonloch bis Mitte des Jahrhunderts schließen. Daraus wird womöglich nichts, warnen Forscher. Von Christopher Schrader

Nobelpreise Forschen fürs Klima

In Lindau treffen sich gerade 31 Nobelpreisträger zu einer Tagung. Einer der Wissenschaftler hat eine deutliche Botschaft an US-Präsident Trump. Von Kathrin Zinkant

Werbepsychologie Von wegen Sex sells

Nackte Haut gehört zur Standardausstattung in der Werbung. Sex sells, heißt es schließlich. Aber stimmt das überhaupt? Von Sebastian Herrmann

Hygiene Vor dem Essen

In vielen Entwicklungsländern fehlt es an Seife und an einem Zugang zu fließendem Wasser. Die Gesundheitsfolgen sind massiv - vor allem Kinder leiden unter diesem Mangel. Von Christian Weber

Zoologie Festmahl für Orcas

"Die Haken sind alle leergefressen": Vor Alaska verfolgen Schwertwale immer häufiger Boote von Fischern und rauben den Fang. Von Tina Baier

Psychologie Sieger im "Marshmallow-Test"

Kameruner Kinder zeigen mehr Beherrschung wenn es um eine versprochene Belohnung geht als Gleichaltrige aus Deutschland. Wie ist das zu interpretieren? Von Sebastian Herrmann

Video
Recycling-Raketen SpaceX schießt Satelliten ins All

Video In Kalifornien ist am Sonntag eine Rakete mit zehn Kommunikationssatelliten ins All gestartet. Die Raketen von SpaceX können nach der Rückkehr auf die Erdoberfläche wiederverwendet werden.

Demografie Auf und ab

Seit Jahrzehnten steigt die Lebenserwartung in vielen Ländern. Bis zum Jahr 2043 wird auch die Bevölkerung in Deutschland einer neuen Studie zufolge noch älter. Danach geht es wieder bergab und die Deutschen werden wieder jünger.

Vögel und ihre Eier Die Vermessung des Vogeleis

Kugelig, rund, zapfenförmig: Vogeleier liegen in zahllosen Varianten in Nestern. Nur: Warum? Forscher haben nun eine neue, überraschende Theorie aufgestellt. Von Hanno Charisius

autonome Autos Wer muss sterben?

Wenn autonome Autos außer Kontrolle geraten, gibt es keine ethisch korrekte Antwort. Das zeigt das bekannte Trolley-Problem. Letztlich muss der Zufall entscheiden. Kommentar von Christian Weber

Bemannte Mars-Mission Die Raumfahrt ist eine Zumutung für den Körper

Menschen träumen von einem Leben im All. Tatsächlich plant die Nasa eine bemannte Mission zum Mars. Nur: So toll ist es da draußen nicht.

Bilder
Wissensnachrichten der Woche Der Zeh der Priestertochter

Bilder Forscher untersuchen eine der ältesten Prothesen der Welt, werfen einen Blick auf die Vorfahren der Hauskatzen und suchen Methoden, eine Schwangerschaftsvergiftung zu erkennen. Die Wissensnachrichten der Woche.

Astronauten Die gefährliche Sehnsucht nach dem Weltall

SZplus Das Leben im All gilt als Menschheitstraum. Man sollte sich aber nicht zu sehr davon betören lassen. Für den Körper ist die Raumfahrt eine Zumutung. Von Kathrin Zinkant

Insekten Was sticht denn da?

Jetzt legen sie wieder los, die Ruhestörer im Schlafzimmer, die Quälgeister am Badesee. Die Mückensaison hat begonnen. Der Mensch reagiert mit dem Einsatz von Gift, die Insekten setzen auf massive Vermehrung. Von Katrin Blawat