bedeckt München 28°

Archiv für Ressort Wissen - 2016

2606 Meldungen aus dem Ressort Wissen

Ozeane Abseits

Können Korallenlarven quer durch den Pazifik treiben, um neue Kolonien zu gründen oder alte zu beleben? Eine Simulation zeigt: Zumindest in Ost-Richtung sind so weite Reisen kaum möglich. Von Marlene Weiss

Biologie Der untote Körper

SZplus Wenn der Tod eintritt, hört der Körper nicht auf, zu leben. Im Organismus laufen noch lange komplexe Aktivitäten ab, zum Teil ordentlich koordiniert durch eine Vielzahl von Genen. Von Susanne Wedlich

Energie Blumentopf, Liegestuhl, Solarmodul

Mit Kleinstanlagen können auch Mieter auf Balkon oder Terrasse einfach Sonnenstrom produzieren. Nur in Deutschland bewegen sie sich damit bislang in einer rechtlichen Grauzone. Von Ralph Diermann

Verhaltsnbiologie Kein Platz für Schmarotzer

Ein Experiment zeigt klar: Schimpansen bevorzugen die Zusammenarbeit anstatt der Konkurrenz. Ihre Verhaltensmuster ähneln dabei stark den menschlichen. Wer klaut, wird von der Gruppe verstoßen.

Artenforschung Ellenbogen-Taktik lohnt sich nicht

Menschen gelten als kooperativer als alle anderen Spezies. Jetzt zeigt ein Versuch mit Schimpansen, dass auch Affen zusammenarbeiten wollen - und sich gegenseitig bestrafen, wenn das nicht klappt.

Video
Weltall Nasa plant Rendezvous mit dem Astroiden Bennu

Video Die Mission OSIRIS-REx soll im Jahr 2018 zum Asteroiden Bennu fliegen und mit wissenschaftlichen Daten zurückkommen, die Aufschlüsse zum Ursprung des Lebens geben sollen.

Flugtechnik "Wir werden die Luftfahrt verändern"

Ingenieure entwickeln erste Flugzeuge mit Elektromotoren: Sportflieger zum Beispiel und E-Taxis mit Brennstoffzellen. Von Alexander Stirn

Klangforschung Schief und schön

SZplus Ist die Vorliebe für harmonische Klänge in der Musik dem Menschen angeboren oder doch nur kulturell anerzogen? Jetzt gibt ein Volk im Amazonas der Kontroverse eine neue Wendung. Von Kathrin Zinkant

Bioplastik In Milch verpackt

Verpackungstechniker haben eine Folie aus Milchproteinen entwickelt. Die ist nicht nur umweltfreundlich, weil sie keine fossilen Rohstoffe verbraucht und kompostierbar ist - man kann sie außerdem essen. Noch drei Jahre bis zur Marktreife, sagen die Forscher. Von Christoph Behrens

Die Zahl 1075 Jahre

So alt ist eine Schlangenhaut-Kiefer, welche Forscher im nordgriechischen Pinosgebirge entdeckt haben. Mithilfe eines Bohrkerns konnten die Wissenschaftler die Jahersringe zählen. Damit ist die Kiefer der bislang älteste exakt datierte Baum Europas.

Video
Schon gewusst Erderwärmung zwingt Inselbewohner zum Umzug

Video Eine ganze Insel in Alaska möchte umsiedeln, die Einwohner fühlen sich vom Klimawandel bedroht. Der Fall zeigt, wie stark die Erderwärmung in der Arktis schon zu spüren ist. Von Patrick Illinger

Epigenetik Konterrevolution der Darwinisten

Was Eltern erleben, kann an ihre Kinder vererbt werden, behaupten Verfechter der Epigenetik. Beobachten wir eine Revolution in der Biologie - und eine Abkehr von der Evolutionstheorie? Von Markus C. Schulte von Drach

Archäologie Auf dem Baumstamm übers Mittelmeer

Forscher rätseln, wie Menschen vor 1,5 Millionen Jahren von Afrika nach Italien gelangt sind. Boote gab es noch nicht. War Treibholz das Vorbild für eine der wichtigsten Erfindungen der Menschheit? Von Hubert Filser

Bio-Plastik Essbare Verpackung aus Milch soll Plastik-Flut eindämmen

Forscher haben eine Folie aus Milch erfunden, die man auch essen kann. Lebensmittel kann die Bio-Verpackung besser schützen als herkömmliches Plastik. Von Christoph Behrens

Autismus "Das Schönste, was es gibt"

SZplus Schwimmen ist gut für Kinder mit einer autistischen Störung. Der lebende Beweis dafür ist der Niederländer Marc Evers.Bei den Paralympics im September steigt er als einer der Favoriten in den Pool. Von Ivo van Woerden

Migration Schöner sprechen mit Doppelpass

Die Wissenschaft zeigt: Menschen lassen sich heute nicht mehr auf eine Nationalität und eine Sprache reduzieren - auch wenn sich das so manch konservativer Politiker wünscht. Kommentar von Astrid Viciano

Biologie Zebrafinken zwitschern ihren Eiern was vom Klimawandel

Warum singen Vögel ihrem Nachwuchs Lieder vor, obwohl der noch gar nicht geschlüpft ist? Forscher vermuten, dass es sich um eine Warnung handelt. Von Hanno Charisius

Video
Raumfahrt NASA testet neues Triebwerk für Marsmission

Video Der Antrieb RS-25 soll einmal dazu dienen, Raumschiffe und Menschen tief ins All zu bringen.