bedeckt München 11°

Geschichte:Kalenderblatt 2020: 18. September

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 18. September 2020:

38. Kalenderwoche, 262. Tag des Jahres

Noch 104 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Jungfrau

Namenstag: Lantpert, Richardis

HISTORISCHE DATEN

2018 - Der US-amerikanische Wohnmobilhersteller Thor übernimmt für 2,1 Milliarden Euro die deutsche Erwin Hymer Group. Durch den Zusammenschluss entstehe der weltweit größte Hersteller von Freizeitfahrzeugen, teilen beide Unternehmen mit.

2005 - Überschattet von Gewalt wählen die Afghanen erstmals seit 36 Jahren wieder ein Parlament. Knapp 2800 Kandidaten bewerben sich um 249 Parlamentssitze. Parteien sind nicht zugelassen.

2003 - In Australien wird der Traum von einer direkten Zugverbindung von Süden nach Norden mit der Verbindung der Gleise aus Adelaide und Darwin verwirklicht.

2002 - Die Präsidenten aus Aserbaidschan, Georgien und der Türkei legen den Grundstein für die strategisch wichtige Ölpipeline von Baku nach Ceyhan.

1973 - Bei der 28. Vollversammlung der Vereinten Nationen werden die DDR und die Bundesrepublik Deutschland als 133. und 134. Mitglied aufgenommen.

1970 - Der deutsche Spielfilm "Die Feuerzangenbowle" von Helmut Käutner mit Walter Giller, Uschi Glas und Theo Lingen feiert Premiere. Es ist ein Neuverfilmung des Rühmann-Klassikers von 1943.

1872 - Nach dem Tod von König Karl XV. besteigt sein 43-jähriger Bruder als Oskar II. den schwedischen Thron.

1793 - In Washington wird der Grundstein zum Bau des Kapitols gelegt, dem Sitz von Senat und Abgeordnetenhaus der USA.

324 - In der Schlacht bei Chrysopolis (heute Üsküdar) besiegt Kaiser Konstantin der Große seinen Gegenspieler Licinius und wird Alleinherrscher im Römischen Reich.

GEBURTSTAGE

1975 - Jason Sudeikis (45), amerikansicher Schauspieler ("Wir sind die Millers", "Zurück im Leben")

1960 - Georg Maas (60), deutscher Regisseur ("Zwei Leben")

1960 - Wolfgang Bahro (60), deutscher Schauspieler und Kabarettist (TV-Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten")

1945 - John McAfee (75), amerikanischer Unternehmer und Programmierer, gründet die nach ihm benannte Firma für Antivirensoftware 1987 (nach anderen Angaben 1946 geboren)

1920 - Jack Warden, amerikanischer Schauspieler ("Verdammt in alle Ewigkeit", "Die 12 Geschworenen", "Der Himmel soll warten"), gest. 2006

TODESTAGE

2018 - Robert Venturi, amerikanischer Architekt (Seattle Art Museum), Pritzker-Architekturpreis 1991, geb. 1925

1970 - Jimi Hendrix, amerikanischer Rock-Gitarrist und Sänger ("Hey Joe", "Purple Haze"), Gründung seiner Rockband Jimi Hendrix Experience 1966, geb. 1942

© dpa-infocom, dpa:200907-99-455909/2

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite