bedeckt München

Geschichte:Kalenderblatt 2019: 22. November

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 22. November 2019:

47. Kalenderwoche, 326. Tag des Jahres

Noch 39 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Skorpion

Namenstag: Cäcilia

HISTORISCHE DATEN

2018 - Acht Monate nach einer tödlichen Messerattacke auf die 14- jährige Keira aus Berlin wird ein Mitschüler zu einer Haftstrafe von neun Jahren verurteilt. Eine Jugendkammer des Landgerichts Berlin spricht den 15-jährigen Deutschen des Mordes schuldig.

2017 - Das UN-Kriegsverbrechertribunal in Den Haag verurteilt den bosnisch-serbischen Ex-General Ratko Mladic zu lebenslanger Haft. Die Richter machen ihn insbesondere für das Massaker an bosnischen Muslimen 1995 in Srebrenica verantwortlich.

2014 - Zehn ostafrikanische Länder stellen die Eingreiftruppe African Standby Force (ASF) für den grenzübergreifenden Kampf gegen islamistischen Terror und Drogenhandel auf.

1999 - Das Bundesarbeitsgericht nimmt nach dem Umzug aus Kassel in Erfurt seine Arbeit auf. Es ist die erste komplette Bundesbehörde, die auf Grundlage des Beschlusses der Föderalismuskommission in die neuen Bundesländer verlagert wurde.

1989 - Rene Mouawad, erst seit 17 Tagen Staatspräsident des Libanon, wird in Beirut durch ein Autobomben-Attentat ermordet.

1974 - Auf Beschluss der Vollversammlung der Vereinten Nationen wird der Palästinensischen Befreiungsorganisation PLO als legitime politische Vertretung der Palästinenser der UN- Beobachterstatus eingeräumt.

1959 - Der Deutsche Fernsehfunk der DDR sendet erstmals einen Gutenacht-Film mit dem Sandmännchen.

1949 - Die Alliierten Hohen Kommissare und Bundeskanzler Konrad Adenauer (CDU) unterzeichnen das Petersberger Abkommen, das der Bundesrepublik mehr Souveränität zusichert.

1942 - Die deutsche 6. Armee wird in Stalingrad durch sowjetische Truppen eingeschlossen.

GEBURTSTAGE

1984 - Scarlett Johansson (35), amerikanische Schauspielerin ("Lost in Translation")

1969 - Katrin Krabbe-Zimmermann (50), deutsche Leichtathletin, Weltmeisterin 1991 im Sprint über 100 und 200 Meter

1959 - Franz-Peter Tebartz-van Elst (60), deutscher katholischer Theologe, Bischof von Limburg 2008 bis 2014

1954 - Paolo Gentiloni (65), italienischer Politiker, Ministerpräsident 2016-2018, Außenminister 2014-2016

1869 - André Gide, französischer Schriftsteller ("Die Pastoralsymphonie"), Nobelpreis für Literatur 1947, gest. 1951

TODESTAGE

2007 - Maurice Béjart, französischer Tänzer und Choreograph, Gründer des Béjart Ballet Lausanne (Schweiz), geb. 1927

1963 - Aldous Huxley, britischer Schriftsteller ("Schöne neue Welt"), geb. 1894