bedeckt München

Geschichte:Kalenderblatt 2019: 13. November

Geschichte
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: Matthias Balk/dpa (Foto: dpa)

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 13. November 2019:

46. Kalenderwoche, 317. Tag des Jahres

Noch 48 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Skorpion

Namenstag: Agostina, Gertrud, Himer, Siard, Stanislaus

HISTORISCHE DATEN

2016 - Bulgarien wählt den russlandfreundlichen oppositionellen General Rumen Radew zum neuen Präsidenten.

2009 - Die SPD wechselt auf dem Parteitag in Dresden (13.-15. November) ihre engere Parteiführung komplett aus. Sigmar Gabriel wird zum Vorsitzenden, Andrea Nahles zur Generalsekretärin gewählt.

1994 - Michael Schumacher gewinnt beim Saison-Finale im australischen Adelaide als erster Deutscher die Formel- 1-Weltmeisterschaft.

1989 - Fürst Hans-Adam II. übernimmt die Regierung von Liechtenstein.

1927 - Der unter dem Hudson River verlaufende "Holland-Tunnel" zwischen New York und New Jersey wird für den Verkehr eröffnet.

1926 - Der Reichstag nimmt mit den Stimmen der Koalition und der SPD das Gesetz über die Erwerbslosenfürsorge an. Eine Regierungskrise ist damit zunächst behoben.

1906 - In München wird auf der ehemaligen Kohleninsel in der Isar der Grundstein für das Deutsche Museum gelegt.

1855 - In Wien wird ein im August geschlossenes Konkordat zwischen Kaiser Franz Joseph I. und dem Vatikan veröffentlicht. Es räumt der katholischen Kirche größere Rechte ein und hebt vorangegangene Reformen auf.

1002 - Um einem angeblichen Aufstand der dänischen Bevölkerung zuvorzukommen, gibt Ethelred II., König der Angelsachsen, den Befehl, alle Dänen in seinem Reich zu töten ("St. Brice's Day Massaker").

GEBURTSTAGE

1979 - Oda Jaune (40), bulgarische Malerin, Witwe des deutschen Malers Jörg Immendorff

1969 - Gerard Butler (50), britischer Schauspieler ("300", "Attila - Der Hunne")

1969 - Ayaan Hirsi Ali (50), niederländisch-amerikanische Politikerin und Frauenrechtlerin, Islam-Kritikerin, Buch "Ich klage an - Ein Plädoyer für die Befreiung der muslimischen Frauen", Drehbuchautorin des Films "Submission" des 2004 ermordeten Regisseurs Theo van Gogh

1954 - Chris Noth (65), amerikanischer Schauspieler ("The Good Wife", Serie "Sex and the City")

1939 - Karel Brückner (80), tschechischer Fußballtrainer, Coach der tschechischen Nationalmannschaft 2001-2008

TODESTAGE

1999 - Ellinor von Puttkamer, deutsche Diplomatin, Leiterin der deutschen Vetretung beim Europarat in Straßburg 1969-1974 (damit als erste Frau Botschafterin der Bundesrepublik), geb. 1910

1992 - Karin Brandauer, österreichische Regisseurin ("Verkaufte Heimat"), geb. 1945