bedeckt München 24°

Verkehr - Koblenz:Auto hängt über Abgrund: Anzeigen gegen Gaffer

Koblenz (dpa) - Ein Auto hängt halb über dem Abgrund - und die Polizei muss Gaffer zur Räson bringen: Ein 24-Jähriger ist am Dienstagabend in Koblenz auf der nassen Bundesstraße 9 ins Schleudern geraten und von der Fahrbahn abgekommen, wie die Polizei mitteilte. Sein PS-starker Wagen durchbrach demnach die Leitplanke und hing zur Hälfte über dem Abgrund. Der Fahrer, der vermutlich zu schnell unterwegs war, hatte Glück: Er wurde leicht verletzt und konnte sich selbst aus dem Wagen befreien. Weil nach dem Unfall Fahrzeug- und Leitplankenteile in beide Richtungen auf der Fahrbahn lagen, musste die B9 etwa 90 Minuten voll gesperrt werden. Während der Unfallaufnahme schrieben die Polizisten auch Anzeigen gegen mehrere Gaffer.