bedeckt München 15°

Verkehr:Erneut schwerer Lkw-Unfall auf A44

Kassel (dpa/lhe) - Zweimal innerhalb weniger Tage ist es auf demselben Abschnitt der Autobahn 44 bei Kassel zu einem schweren Unfall mit Lastwagen gekommen. Die A44 sei in Richtung Osten nach einem Zusammenstoß dreier Lkw vorübergehend voll gesperrt worden, sagte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Nordhessen am Mittwoch. Der Auffahrunfall habe sich zwischen den Anschlussstellen Zierenberg und Kassel-Bad Wilhelmshöhe ereignet. Ein Fahrer wurde dabei in seinem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Rettungskräfte befreiten und brachten ihn in eine Klinik. Die anderen beiden Fahrer blieben unverletzt. Am Abend wurde die Vollsperrung aufgehoben. Der Schaden beläuft sich nach Angaben der Polizei auf rund 151 000 Euro.

Der Verkehr staute sich zwischenzeitlich auf 15 Kilometern. Betriebsstoffe lief auf die Fahrbahn. Am vergangenen Freitag war ebenfalls die Fahrbahn Richtung Kassel voll gesperrt worden. Damals waren zwei Lastwagen zwischen denselben Anschlussstellen aufeinandergefahren.