bedeckt München 18°

Familie und Pflege:Der letzte Beziehungs-Test

Pflegeserie letzter Beziehungstest / Teil 12, Ende der  Serie, 9.6.20

Illustration: Julia Schubert

Gabriele Meyer ist Gesundheitswissenschaftlerin und Krankenschwester. Sie verrät, wie wichtig den Deutschen die Pflege ihrer Angehörigen ist - und ob Ältere einen moralischen Anspruch darauf haben, dass ihre Kinder sie pflegen.

Von Hendrik Munsberg

Die Corona-Krise machte Pflegeheime auch hierzulande zu Orten des Sterbens, der Angst und der Isolation. Gerade ältere Menschen bedroht das Virus, viele Einrichtungen erließen strikte Besuchsverbote und Schutzvorkehrungen. Gabriele Meyer, Direktorin am Institut für Gesundheits- und Pflegewissenschaft der Universität Halle und viele Jahre selber als Krankenschwester tätig, beschreibt die Lage. Und sie gibt Antworten auf die Frage: Wie sehr kümmern sich die Deutschen um die Pflege Angehöriger?

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
News Bilder des Tages April 28, 2020, Berlin, Berlin, Germany: A grafitti with portraits of US President DONALD TRUMP a
US-Außenpolitik
Kampf der Systeme
Close-Up Of Cupid With Heart Shape; Liebe Schmidbauer
Psychologie
Der Unterschied zwischen Liebe und Verliebtheit
Junge zeigt seinen Mittelfinger Bonn Germany 02 11 2012 MODEL RELEASE vorhanden Bonn Deutschlan
Erziehung
Ich zähle bis drei
Zirmerhof.
Architektur
Der den Sturm erntet
Juli Zeh, Lanzarote 2018
Achtung: Pressebilder Luchterhand Verlag, nur zur einmaligen Verwendung am 04.04.2020!
Juli Zeh zur Corona-Krise
"Die Bestrafungstaktik ist bedenklich"
Zur SZ-Startseite