bedeckt München 20°

Reden wir über Geld mit Peter Wohlleben:"Bäume gehen einmal im Jahr zur Toilette"

Peter Wohlleben born in Bonn, 1964, is a German forester and author who writes on ecological themes in popular language. After graduation from forestry school in Rottenburg am Neckar , he took up a job as a government wood ranger in the Rhineland-Palatina

Peter Wohlleben erklärt den Deutschen in seinen Büchern, Seminaren und Führungen den Wald.

(Foto: Alamy/mauritius images)

Der Förster und Bestseller-Autor Peter Wohlleben über gestresste Großstädter, das Problem mit zu hohen moralischen Ansprüchen und warum er gern in Badewannen schläft.

Die Umgebung ist eigentlich kein Ort für erklärte Naturburschen wie ihn: Peter Wohlleben, 53, sitzt in einem Lehnstuhl im Grand Elysée Hotel in Hamburg - fünf Sterne, Innenstadtlage, Spa im Haus. Ein bisschen goldenes Chi-Chi hier, ein bisschen Marmor da. Das ist nicht gerade rustikal. Der Förster Wohlleben ist in den vergangenen Jahren zum Dauergast in den Bestseller-Listen geworden. In seinen Büchern wie auch in Seminaren und Führungen erklärt er Deutschland den Wald. Demnächst erscheint sein neues Werk "Das geheime Netzwerk der Natur". Weniger geheim ist, dass seine Bücher aus ihm einen ziemlich wohlhabenden Mann gemacht haben.

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Elektromobilität
"Das muss eine Volksbewegung werden"
Teaser image
Europa und China
Schaut auf dieses Land
Teaser image
Psychologie
"Wie wir leben, beeinflusst unser Sterben"
Teaser image
Jeffrey Epstein
American Psycho
Teaser image
Tinnitus
"Der Arzt sagte, damit müsse ich jetzt leben"