Handel mit China Alle Wege führen nach China

Mit keinem anderen Land treibt Deutschland mehr Handel. Dahinter folgen die Niederlande und die USA.

Von Henrike Roßbach, Berlin

Auch im vergangenen Jahr ist China Deutschlands wichtigster Handelspartner gewesen. Gut 186,6 Milliarden Euro betrug der Handelsumsatz zwischen den beiden Staaten, teilte das Statistische Bundesamt am Mittwoch mit. Auf dem zweiten Platz lagen die Niederlande, gefolgt von den Vereinigten Staaten. Frankreich hingegen - von 1975 bis 2014 Handelspartner Nummer eins - rutschte vom zweiten auf den vierten Rang ab.

Die jährliche Handelsrangliste der Statistiker basiert auf der Summe der deutschen Exporte in das jeweilige Land und der entsprechenden Importe. Interessant ...