IG-Metall-Vorsitzende Christiane Benner:"Es ist ein Skandal, dass Firmen die Mitbestimmung aushöhlen"

Warnstreik IG-Metall - Schweinfurt

Streik von IG-Metallern in einem Werk des Autozulieferers ZF: "Es geht darum, den notwendigen ökologischen Umbau sozial zu gestalten", sagt Gewerkschafterin Christiane Benner.

(Foto: Nicolas Armer/dpa)

Die Zweite IG-Metall-Vorsitzende Christiane Benner spricht im Interview über die Aufgaben der nächsten Regierung, Arbeitnehmerrechte bei Tesla und ihre Rolle als erste Frau an der Spitze der Gewerkschaft.

Interview von Alexander Hagelüken

Christiane Benner, 53, leitet seit 2015 als Zweite Vorsitzende neben Jörg Hofmann die größte deutsche Gewerkschaft IG Metall. Die erste Frau auf diesem Posten redet kurz vor der Bundestagswahl über den großen Umbruch der Wirtschaft - und was die Politik dabei für die Arbeitnehmer leisten soll.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
YALOM S CURE, (aka IRVIN YALOM, LA THERAPIE DU BONHEUR), Irvin Yalom, 2014. First Run Features / courtesy Everett Collec
Irvin D. Yalom
"Die Frage ist, ob es glückliche Menschen gibt"
Alpen: Fernblick über das Balderschwanger Tal
Corona-Pandemie
Warum der Alpenraum ein Impfproblem hat
Spanien
Hier nennen sie die Deutschen Quadratschädel
Achtung: einmalige Nutzung für Interview in GES, Online Inklusive: Dr. Heidi Kastner, Psychiaterin.
Psychologie
"Dummheit hat Hochkonjunktur!"
Kapitol-Stürmung
Wie nah die USA an einem Putsch waren
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB