Montagsinterview:"Wir könnten auch eine Pflichtversicherung bewältigen"

Lesezeit: 5 min

Montagsinterview: Tief "Bernd" hinterließ vielerorts Verwüstungen, wie hier in Rech an der Ahr. "Wenn der Staat meint, jetzt ist es Zeit, stehen wir bereit", sagt Munich Re-Chef Joachim Wenning über eine Versicherungspflicht gegen solche Schäden.

Tief "Bernd" hinterließ vielerorts Verwüstungen, wie hier in Rech an der Ahr. "Wenn der Staat meint, jetzt ist es Zeit, stehen wir bereit", sagt Munich Re-Chef Joachim Wenning über eine Versicherungspflicht gegen solche Schäden.

(Foto: AFP)

Viele Flutopfer waren nicht gegen Elementarschäden geschützt, bislang wehrt sich die Branche gegen eine Versicherungspflicht. Munich-Re-Chef Joachim Wenning signalisiert nun eine Wende.

Interview von Herbert Fromme

Joachim Wenning wirkt entspannt. Der Chef der Munich Re glaubt, dass sein Unternehmen in guter Verfassung ist. Seit 2017 führt er den zweitgrößten Rückversicherer der Welt, der auf 55 Milliarden Euro Umsatz kommt. Gerade ist sein Vertrag bis 2026 verlängert worden. Offenbar wirft ihm niemand im Konzern vor, dass der Gewinn im Krisenjahr 2020 von 2,7 auf 1,2 Milliarden Euro gesunken ist. Zum Gespräch empfängt Wenning in der Hauptverwaltung am Englischen Garten in München. "Das Bedürfnis, sich persönlich zu treffen, wird nicht verschwinden", sagt er zu den zahlreichen Video- und Telefonkonferenzen während der Pandemie.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
"Die vierte Gewalt"
Die möchten reden
Magersucht
Essstörungen
Ausgehungert
Ernährung
Wie Süßstoffe den Blutzucker beeinflussen
Liz Truss als Boxkämpferin auf einem Wandgemälde in Belfast
Großbritannien
Wie eine Fünfjährige, die gerade gegen eine Tür gelaufen ist
Krieg in der Ukraine
"Es gibt null Argumente, warum man der Ukraine keine Waffen liefern sollte"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB