Bevor sie in den Vorstand von SAP einzog, machte Angelika Dammann Karriere beim Mineralölunternehmen Shell und beim niederländisch-britischen Konsumgüterkonzern Unilever. Eine Frauenquote lehnt die 51-jährige Juristin ab, "weil sie zu kurz greift".

Bild: picture alliance / dpa 5. Juli 2011, 18:062011-07-05 18:06:30 © SZ vom 6.7.2011/jab