bedeckt München 21°
vgwortpixel

Deutsche Börse:Weimer wird Börse-Chef

Nach der Insideraffäre bei der Börse übernimmt HVB-Chef Weimer den Chefposten bei dem Dax-Konzern. Das war aber nicht die einzige Personalentscheidungen.

Theodor Weimer wird Chef der Deutschen Börse. Wie der Dax-Konzern am Donnerstagnachmittag im Anschluss an eine Aufsichtsratssitzung mitteilte, wird der Vorstandschef der Hypo-Vereinsbank (HVB) mit Wirkung zum 1. Januar 2018 für drei Jahre zum Vorstandschef der Börse ernannt. "Ich freue mich sehr, dass wir mit Theodor Weimer einen sehr führungsstarken Manager gewinnen konnten, der über langjährige Kapitalmarkterfahrung verfügt", sagte Aufsichtsratschef Joachim Faber. Zugleich wurden die Vorstandsverträge der beiden Vorstände Andreas Preuß und Jeffrey Tessler jeweils um ein Jahr verlängert. Weimer stand seit 2009 an der Spitze der Deutschland-Tochter der italienischen Unicredit und war wie der scheidende Börsenchef Carsten Kengeter früher bei der US-Investmentbank Goldman Sachs beschäftigt. Kengeter hatte Ende Oktober die Konsequenz aus einer Affäre um möglichen Insiderhandel gezogen und seinen Rücktritt zum 31. Dezember angekündigt. Deutsche-Börse-Aufsichtsratschef Faber hatte klargemacht, dass er bis spätestens dahin einen Nachfolger finden will. Die HVB meldete am Donnerstag bereits einen Nachfolger für Weimer. Wie die Bank am Abend mitteilte, übernimmt Michael Diederich zum 1. Januar das Amt. Vom Unternehmenssitz der HVB in München aus, wo er auch künftig tätig sein wird, verantwortete Diederich bisher das Großkundengeschäft und das Investmentbanking für den deutschen Markt. Weimer hatte seinen ursprünglich Ende 2017 auslaufenden Vertrag eigentlich jüngst erst um drei Jahre verlängert.

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Markus Söder im Interview
"Keiner wählt uns, nur weil wir früher gut waren"
Teaser image
Narzissmus
"Er dressierte mich wie einen Hund"
Teaser image
Esther Perel im Interview
"Treue wird heute idealisiert"
Teaser image
Karriere
"Im Arbeitsleben sind wir keine Familie"
Teaser image
Psychologie
Was einen guten Therapeuten ausmacht