Harald Glöckler, Modedesigner, dpa
Harald Glöckler

Der Freund der reifen Damen

Wenn der schrille Designer Harald Glöckler im Fernsehen für Produkte wirbt, schnellen die Verkaufszahlen in die Höhe - selbst, wenn es sich um Bauchkontrollslips handelt.

Von Claudia Fromme

Uwe Wöllner
Comedy-Kunstfiguren

Sexytime mit Uwe

Uwe Wöllner, Brüno und Horst Schlämmer: Spaßvogel-Kunstfiguren feiern Triumphe. Doch diese "embedded comedians" leben nur kurz.

Von Tobias Kniebe

Harald Glöckler, Modedesigner, dpa
Schriller Modemacher

Ein Herz und eine Krone

Wenn der schrille Designer Harald Glöckler im Fernsehen für Produkte wirbt, schnellen die Verkaufszahlen in die Höhe - sogar, wenn es sich dabei um Bauchkontrollslips handelt.

Von Claudia Fromme

Uwe Woellner hat keinen Bock rbb
TV-Kritik: Uwe Wöllner

"Voll cool" unter Ulmen

"Scheiß-Voraussetzungen" in Deutschland und die "geile Koch-Mehrin": Christian Ulmen alias Uwe Wöllner plaudert mit der Politik-B-Prominenz. Eine kleine Nachtkritik.

Von Julia Eder

Komiker: Sacha Baron Cohen
VIP-Klick: Sacha Baron Cohen

Teurer Gag

Das war vielleicht ein Gag zu viel: Der britische Komiker Sacha Baron Cohen ist von einem palästinensischen Friedensaktivisten auf 70 Millionen Pfund verklagt worden.

brueno ddp
Im Interview: Brüno

"Hitler vas a bit of a bitch"

Am Donnerstag kommt "Brüno" in die deutschen Kinos. Vorab offenbart er im Interview, wer er wirklich ist.

Von Tobias Kniebe

bruno sacha baron cohen kino
Im Kino: Brüno

Wie Bully Herbig mit Dildo

Egozentrik, Dämlichkeit, steinzeitliche Schwulenwitzklischees: Eigentlich will Komiker Sacha Baron Cohen der US-Gesellschaft den Spiegel vorhalten - mit "Brüno" klappt das nicht so richtig.

Von Tobias Kniebe

kino film-flops 2009 11 Bilder
Kino-Film-Flops 2009

Klappe zu, Film tot

Angetreten, ein Publikumsmagnet zu werden, sind sie alle. Doch bei einigen Filmen des Kinojahres wurde leider so gar nichts daraus. Die bösesten Filmflops des Jahres in Bildern.

Von Ruth Schneeberger

Hape Kerkeling als Horst Schlämmer, Foto: dpa
Kritik am TV-Geschehen

Wahre Momente der Fake-Kultur

Realität und Fiktion verschwimmen im TV-Geschäft: Imaginäre Gestalten wohin das Auge reicht - von Brüno bis zum Pseudonym-Schwindel beim NDR.

Von Jens-Christian Rabe