Ineos bei der Tour de France:Medikamente "wie Süßigkeiten" verteilt

Radsport Tour de France Grand Depart in Brüssel 2 Etappe Mannschaftszeitfahren in Brüssel 2 P; Radsport

Ein typisches Bild aus alten Tagen: Das Team Ineos geschlossen an der Spitze des Feldes - auch wenn es sich hier um ein Mannschaftszeitfahren von der Tour 2019 handelt.

(Foto: Uwe Kraft/Imago)

Ein Jahrzehnt lang dominierte das Team Ineos das Peloton und holte sieben Tour-Siege. Seltsame Vorgänge gab es in dieser Zeit zahlreiche - seit einem Urteil liegt die schöne Erzählung endgültig in Trümmern.

Von Johannes Aumüller, Saint-Lary-Soulan

Ein paar Mal hat es bei dieser Frankreich-Rundfahrt im Peloton so ausgesehen, wie es im vergangenen Jahrzehnt meistens während einer Frankreich-Rundfahrt aussah. Eine in dunkle Trikots gewandete Fahrerkette spannte sich vors Feld, fünf, sechs Mann, alle tief über den Lenker gebeugt und um die Diktion des Tempos bemüht. Tausende Kilometer hat das Team Ineos (bis 2019 Sky) in den vergangenen Jahren in dieser Formation auf Frankreichs Landstraßen bestritten, wenn es darum ging, das Maillot Jaune zu verteidigen - und kein Konkurrent schien eine Chance zu haben.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Youtuber Rezo
Rezo
Der mit der Macht
Bundestagswahl
Ich zeig's euch
Entspannung. Schatten einer junge Frau im Abendlicht. Symbolfoto Jesolo Venetien Italien *** Relaxation shadow of a youn
Meditieren lernen
"Meditation deckt auf, was ohnehin schon in einem ist"
Anna Wilken
Kinderwunsch
"Da schwingt immer mit: Ich bin selbst schuld"
Christian Lindner, FDP, Campaigns In Bonn
FDP
Der ewige Taktierer
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB