bedeckt München

Sport:Zu Ehren von Tiger Woods: Golfstars tragen rot und schwarz

Sport
Rotes Shirt, schwarze Hose: Das traditionelle Outfit von Tiger Woods a einem Finaltag. Foto: Matt Slocum/AP/dpa (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Bradenton (dpa) - Rotes Shirt, schwarze Hose. Das weltberühmte Outfit von Superstar Tiger Woods am Schlusstag eines jeden Golf-Turniers ist immer gleich und zudem ein Fingerzeig an die Konkurrenz: Achtung, jetzt mache ich ernst.

Nach seinem schweren Autounfall in Los Angeles fehlt der 15-malige Major-Sieger am Finaltag der World-Golf-Championchips in Bradenton in Florida. Doch zu Ehren von Tiger Woods wollten Stars wie Rory McIlroy, Justin Thomas und Patrick Reed diese Farben am Sonntag im Concession Golf Club tragen.

Woods war zwei Tage nach dem heftigen Unfall in das Cedars-Sinai Medical Center in Los Angeles verlegt worden, wo er derzeit weiter behandelt wird. "Die Behandlungen waren erfolgreich. Er erholt sich jetzt und ist in guter Stimmung", hatte das Management des 82-maligen PGA-Tour-Siegers mitgeteilt.

Woods war am Dienstag mit dem Auto von der Straße abgekommen, hatte sich mit dem Fahrzeug mehrfach überschlagen und schwer verletzt. Bekannt sind bislang mehrere offene Brüche am rechten Bein und Verletzungen am Knöchel. Es wird wohl Monate dauern, bis die langjährige Nummer eins der Welt wieder laufen kann.

© dpa-infocom, dpa:210228-99-626671/3

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema