Rekord-Transfers der Bundesliga – Mario Götze

Mario Götze: Wieder ein kostspieliger Transfer, wieder die Bayern -  Mario Götze kam im Sommer für eine Ablöse von 37 Millionen Euro von Borussia Dortmund zum FC Bayern München. Der in Memmingen (Allgäu) geborene Götze spielte seit 2001 für den BVB. In der abgelaufenen Saison glänzte er vor allem in der Champions League. "Wir sind natürlich über alle Maßen enttäuscht, betonen aber, dass sich sowohl Mario als auch sein Berater absolut vertragskonform verhalten haben", sagte Hans-Joachim Watzke, Dortmunds Vorsitzender der Geschäftsführung, über den Wechsel.

Bild: dpa 15. Juli 2013, 12:292013-07-15 12:29:01 © sueddeutsche.de/ska