Rekord-Transfers der Bundesliga – Javi Martínez

Javi Martínez: Das gefühlt Jahrzehnte währende Hin und Her um diesen Transfer hatte im vergangenen Winter ein Ende - Javi Martínez wechselte von Athletic Bilbao zu Bayern München. Mit einer horrenden Ablösesumme von 40 Millionen Euro stellte der für fünf Jahre verpflichtete Spanier auch gleich einen Rekord als teuerster Bundesliga-Transfer aller Zeiten auf. Zwar soll er für die Übersiedlung nach München auf jährlich zwei Millionen Euro verzichten - das ändert aber nichts daran, dass er immer noch verdammt teuer ist. Das sah auch Bayern-Präsident Uli Hoeneß so: "Das ist Wahnsinn, das muss man deutlich sagen". 

Bild: dpa 15. Juli 2013, 12:292013-07-15 12:29:01 © sueddeutsche.de/ska