bedeckt München
vgwortpixel

Leserdiskussion:Macht eine bunte Nationalmannschaft ein Land toleranter?

WM 2018 - Frankreich - Kroatien

Zum zweiten Mal nach 1998 wird Frankreich mit einer bunten Truppe Fußballweltmeister.

(Foto: dpa)

Nach dem Weltmeistertitel 1998 glaubte Frankreich, die Nationalelf hätte die Integrationsdebatte gelöst - doch der Rassismus kehrte zurück. Heute, 20 Jahre gewinnt erneut eine französische Mannschaft das WM- Finale, die zu großen Teilen aus Einwanderer-Kinder besteht.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.