FC Bayern und Uli Hoeneß:Ehrenabteilung Attacke

Lesezeit: 3 min

FC Bayern und Uli Hoeneß: Uli Hoeneß hat derzeit wieder einiges mitzuteilen in Sachen FC Bayern.

Uli Hoeneß hat derzeit wieder einiges mitzuteilen in Sachen FC Bayern.

(Foto: Marijan Murat/dpa)

Niklas Süle, Robert Lewandowski, die Medien, sogar der VfB Stuttgart - Uli Hoeneß erhebt mal wieder die Stimme für den FC Bayern und gegen alles und jeden. Und wie früher verfolgt er damit ein bestimmtes Ziel.

Kommentar von Philipp Schneider

Ah, herrlich! Endlich Sommerpause. Nur noch ein bisschen Relegation, aber im Grunde war es das jetzt. Tief einatmen und dann ab ins Freibad. Im Sport beginnt nun die hohe Zeit von Leichtathletik und Galopp, im Fußball dagegen jene der Kontemplation. Alle unglücklichen Spieler mit auslaufenden Verträgen sind fort, nur noch die glücklichen mit gültigen Arbeitspapieren sind bei ihren Vereinen. Diese Ruhe.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
grüne flagge
Liebe und Partnerschaft
Diese grünen Flaggen gibt es in der Liebe
Happy woman inhaling at home; Nagomi
Psychologie
"Es gehört dazu, die eigene Unzulänglichkeit akzeptieren zu können"
Boy jumping from rock, 03.11.2016, Copyright: xJLPHx, model released, jumping,hobby,low angle view,danger,adventure,chil
Entwicklungspsychologie
"Um Mut zu entwickeln, brauchen Kinder zuallererst ein sicheres Fundament"
Muskeln Stil
Älterwerden und Fitness
Kraftakt
Serie "How I Met Your Father"
Möglicherweise legendär
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB