bedeckt München 21°

Handball - Kiel:THW Kiel arbeitet weiter mit Andersson und Brockmann

Kiel (dpa/lno) - Handball-Rekordmeister THW Kiel arbeitet auch in der neuen Saison mit Torwart-Trainer Mattias Andersson und Athletik-Coach Hinrich Brockmann zusammen. Beide Spezialisten werden Chefcoach Filip Jicha und dessen Assistenten Christian Sprenger bei ihrer Arbeit mit den "Zebras" unterstützen, teilte der THW Kiel am Montag mit.

"Die individuelle Betreuung der Torhüter ist ein wichtiges Puzzleteil auf dem Weg zum Erfolg", sagte Sport-Geschäftsführer Viktor Szilagyi. In den Top-Keepern Niklas Landin und Dario Quenstedt habe der THW "ein neues 'Team im Team' mit zwei hervorragenden Torhütern", meinte Andersson, der 41 Jahre alte frühere Weltklasse-Keeper aus Schweden.

Im Athletik-Bereich bleibt Brockmann den Norddeutschen weiter treu. Der 53 Jahre alte leitende Landestrainer des schleswig-holsteinischen Leichtathletikverbandes und Zehnkampf-Coach ist mit einer kurzen Unterbrechung seit der Saison 2012/2013 für den Rekordmeister tätig.