Neueste Artikel zum Thema

Ralf Stegner
Schleswig-Holstein

Rochade im Norden

Ralf Stegner tritt 2019 als SPD-Landeschef ab, nach drei Wahlpleiten in Folge ein erwartbarer Schritt. Eine Nachfolgerin steht bereit.

Von Peter Burghardt, Hamburg

Schleswig-Holstein

Ende einer Ära

Noch ist Ralf Stegner ein Schwergewicht des linken SPD-Flügels. Doch durch seinen Verzicht auf den Landesvorsitz in Schleswig-Holstein kommt er einer möglichen Niederlage in seiner eigenen Partei zuvor.

Von Peter Burghardt

Verabschiedung Robert Habeck
Schleswig-Holstein

Von kleinen Rädern ans große Rad

Robert Habeck will seinen Grünen zur Macht im Bund verhelfen und hört als Agrar- und Umweltminister in Kiel auf. Doch was hinterlässt er dort?

Von Thomas Hahn, Rendsburg

Start der Strandkorb-Saison
Tourismus in Schleswig-Holstein

Warum in die Ferne schweifen

Der Tourismus in Deutschland boomt, auch weil die Politik kräftig anschiebt. Schleswig-Holstein erhofft sich vom Fremdenverkehr weit mehr als nur steigende Einnahmen.

Von Thomas Hahn, Büsum

delfin
Schleswig-Holstein

Delfin besucht Lübecker Bucht

Nach zwei Delfinsichtungen vor zwei Jahren hat sich erneut eines der Säugetiere in die kälteren Gewässer der Ostsee gewagt. Ein Hafenmitarbeiter hat die tierische Begegnung gefilmt.

Der Naumburger Dom 6 Bilder
Unesco

Naumburger Dom zum Welterbe ernannt

Die Sehenswürdigkeit in Sachsen-Anhalt war ebenso erfolgreich wie die Wikingerstätten Haithabu und Danewerk in Schleswig-Holstein.

Koalitionsvertrag in Kiel paraphiert
Schleswig-Holstein

Der Anti-Söder

In Kiel führt der CDU-Politiker Daniel Günther seit einem Jahr eine Jamaika-Koalition: ruhig und kooperativ. Von der CSU grenzt er sich scharf ab.

Von Peter Burghardt, Kiel

Linker SPD-Flügel tagt in Magdeburg
SPD in Schleswig-Holstein

Alle Augen auf Rot

In der Nord-SPD wachsen nach der Niederlage bei den Kommunalwahlen die Zweifel an Landeschef Ralf Stegner. Selbst die Grünen sorgen sich um den einstigen Koalitionspartner.

Von Thomas Hahn, Kiel

Schleswig-Holstein

Stegners Malaise

Links, laut, präsent - trotzdem verliert der SPD-Vize Wahl um Wahl.

Von Peter Burghardt

Schleswig-Holstein

CDU stärkste Kraft in Kiel

Die CDU geht als stärkste Kraft aus der Kommunalwahl in Schleswig-Holstein hervor. Landesweit kann die Union demnach mit 36,0 Prozent der Stimmen rechnen (2013: 38,9) und würde damit klar vor der SPD liegen, die auf 22,7 Prozent der Stimmen käme (29,8).

Von Thomas Hahn, Kiel

jetzt lokalomat
jetzt
Wahlen

Warum Kommunalpolitik den Bürgern nicht egal sein sollte

Donald Trumps Außenpolitik bewegt viele Menschen mehr als das, was vor ihrer Haustür passiert. Björn Hennig will das ändern. Wir haben ihn gefragt, wie.

Interview von Liza Marie Niesmak

Deutschland ganz oben - Spazierengehen am Sylter Ellenbogen
Reisequiz der Woche

Was wissen Sie wirklich über Sylt?

Warum heißt dort ein Strand wie ein Körperteil? Und welcher große Vogel hat sich auf die Insel verirrt? Testen Sie sich auf die Schnelle in sieben Fragen.

Von Eva Dignös

A woman hold a Estelada (Catalan separatist flag) in protest to support the release of former Catalan regional president Carles Puigdemont in front of the prison in Neumuenster
Fall Carles Puigdemont

Staatsanwaltschaft will Puigdemont ausliefern

Nun muss das Oberlandesgericht Schleswig entscheiden, ob der ehemalige Regionalpräsident Kataloniens nach Spanien überstellt wird.

Von Jan Bielicki

Schleswig-Holstein

Grüne Fußstapfen

Aus dem Europaparlament nach Kiel: Der 35-jährige Jan Philipp Albrecht folgt auf seinen Parteichef Robert Habeck und übernimmt in der Jamaika-Koalition das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Energiewende und Digitalisierung.

Von Thomas Hahn, Kiel

Schleswig-Holstein

Neuer Feiertag im Norden

Der Kieler Landtag hat am Donnerstag beschlossen, den protestantischen Reformationstag am 31. Oktober als neuen gesetzlichen Feiertag einzuführen.

Überschwemmte Wiesen
Norddeutschland

Gefährdete Landwirtschaft

Seit Monaten leidet der Norden Deutschlands unter durchnässten Feldern, Ernteausfälle sind die Folge. Der Grund ist hausgemacht: Intensive Bewirtschaftung hat die Böden so verdichtet, dass der Regen nicht abfließen kann.

Von Thomas Hahn

Schnee im Westerwald 6 Bilder
Wetter

Sturm "Friederike" bringt Deutschland ins Rutschen

Schnee, Regen und Glatteis haben seit dem frühen Mittwochmorgen im Norden und Westen des Landes zahlreiche Unfälle verursacht und dabei nicht nur den Verkehr blockiert, sondern auch Einsatzkräfte behindert.

Robert Habeck
SZ-Magazin
Sagen Sie jetzt nichts, Robert Habeck

"Beeindrucken Sie die vielen Komplimente über Ihr Äußeres?"

Der Grünen-Politiker Robert Habeck im "Interview ohne Worte": über Jamaika, seine angebliche Supersensibilität und vorzeitiges Altern im Beruf.

Uruguay

Die Junta und das Wattenmeer

In einem kleinen Ort in Schleswig-Holstein entstand die Idee, in Uruguay ein Denk­mal für die Opfer der Militär­diktatur zu errichten. Monte­videos Bürgermeister ist schon überzeugt. Über eine außer­gewöhnliche Konstellation.

Von Peter Burghardt, Wöhrden

Schleswig-Holstein

Ein Abschied ohne Wehmut

G 8 oder G 9? So erbittert einst über diese Frage gestritten wurde, so geräuschlos vollzieht die Jamaika-Koalition in Kiel nun die Rückkehr zum neunjährigen Gymnasium.

Von Thomas Hahn, Hamburg

Aggressive Wildschweine verletzen Menschen in Heide
Schleswig-Holstein

Wildschweine verletzen vier Menschen in Heide

Die beiden Tiere drangen in eine Bankfiliale in der Innenstadt ein und fielen Mitarbeiter und Kunden an. Ein Jäger konnte später eines der Schweine stellen, das andere flüchtete.

Schleswig-Holstein

Schwein in der Bank

Ein Wildschwein hat in der Innenstadt von Heide vier Menschen angegriffen und verletzt.

Jamaika-Koalition Saarland geplatzt
Jamaika

Die neue bürgerliche Mitte

Jamaika-Koalition? Grüne und FDP in Berlin tun so, als müssten sie sich erst noch finden. Ihre Wähler dagegen sind schon viel weiter.

Von Stefan Braun, Peter Burghardt und Thomas Hahn

Sonnige Feiertagslaune zum 1. Mai im Norden
Porträt einer toleranten Stadt

Das Hamburger Lebensgefühl

Wer sich auf ein Leben in der Hansestadt einlässt, wird Gegensätze lieben lernen. Die Perle des Nordens ist weltoffen und eigen, stolz und diskret. Hier ist jeder willkommen, sogar bei Regen.

Von Ralf Wiegand

Neue Nordseeinsel Norderoogsand
Nordsee

Spaziergang in einer anderen Welt

Vor der Westküste Schleswig-Holsteins liegen riesige Sandbänke. Auf Norderoogsand haben Besucher die Chance, die Entstehung einer neuen Insel zu erleben.

Von Oliver Abraham