Fußball:"Uwe"-Sprechchöre im Stadion in Gedenken an Seeler

Fußball
Spieler halten eine Schweigeminute für den deutschen gestorbenen Fußballspieler Uwe Seeler. Anschließend hört man laute "Uwe"-Chorgesänge. Foto: Robert Michael/dpa (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Leipzig (dpa) - Die Nationalspieler und Tausende Fans im Leipziger Stadion haben unmittelbar vor dem Anpfiff des Nations-League-Spiels gegen Ungarn der im Juni gestorbenen Fußball-Ikone Uwe Seeler gedacht.

Nach einer Schweigeminute hallten laute "Uwe"-Sprechchöre durch die Arena. Seeler, eine der größten Persönlichkeiten des deutschen Fußballs, war am 21. Juli im Alter von 85 Jahren gestorben. Die Partie gegen Ungarn war seitdem das erste DFB-Länderspiel.

© dpa-infocom, dpa:220923-99-877014/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB