Süddeutsche Zeitung

Fußball - Rostock:Hansa Rostock startet in Liga: Maskenpflicht auf Süd-Tribüne

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Rostock (dpa/mv) - Eine Woche nach dem Aus im DFB-Pokal startet der FC Hansa Rostock in die 3. Fußball-Liga. Trainer Jens Härtel kann heute im Heimspiel gegen den MSV Duisburg seine Bestbesetzung aufbieten. "Für uns geht es darum, von Anfang an da zu sein und nicht so rumzueiern, wie wir das zu Beginn der vergangenen Saison gemacht haben", sagte der 51-Jährige vor dem Duell der beiden ehemaligen Bundesligisten.

Die Begegnung wird die zweite im Ostseestadion sein, die unter Corona-Bedingungen vor einer großen Zuschauerkulisse stattfindet. Im DFB-Pokal gegen den VfB Stuttgart (0:1) waren 7500 Fans im Stadion. Da einige Fans auf der Südtribüne den Mindestabstand von 1,50 Meter nicht eingehalten hatten, müssen Besucher dort künftig einen Mund-Nasen-Schutz tragen.

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-200919-99-623898
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
Direkt aus dem dpa-Newskanal