bedeckt München 24°

Fußball - Osnabrück:Osnabrücker Verletzungspech: Verteidiger Haubrock operiert

Osnabrück (dpa/lni) - Zweitliga-Aufsteiger VfL Osnabrück hat weiter großes Verletzungspech. Verteidiger Simon Haubrock musste sich ein Jahr nach seiner Sprunggelenksverletzung erneut einer Operation unterziehen. Das gab der Verein am Freitag bekannt. Der 19-Jährige wird dem VfL damit drei weitere Monate fehlen. Auch Bashkim Ajdini kann wegen einer Sehnenzerrung im Adduktorenbereich aktuell nicht mit seiner Mannschaft trainieren. Der 26-Jährige zog sich diese Verletzung während eines Testspiels gegen Union Nettetal zu.

Eine Woche vor dem ersten Zweitliga-Spiel gegen den 1. FC Heidenheim beklagen die Osnabrücker bereits die Verletzungen von Neuzugang Bryan Henning sowie der Verteidiger Maurice Trapp und Konstantin Engel. Auch deshalb würde Trainer Daniel Thioune bis zum Ende der Wechselfrist am 2. September gern noch vier neue Spieler für alle Mannschaftsteile verpflichten.