bedeckt München 24°

Fußball - Göhren:Erzgebirge Aue reist einen Tag früher aus Trainingslager ab

Göhren (dpa/sn) - Fußball-Zweitligist FC Erzgebirge Aue beendet sein Trainingslager auf der Insel Rügen einen Tag eher als geplant. Die Mannschaft wollte bereits am Montagnachmittag nach Sachsen zurückreisen. Vorher stand auf dem Sportgelände in Baabe noch eine abschließende Trainingseinheit auf dem Programm. Ursprünglich war die Abfahrt für den Dienstag vorgesehen.

"Wir haben einen Tag weggenommen, damit die Mannschaft den Dienstag zur Regeneration nutzen kann. Die Jungs haben acht Tage durchgängig trainiert und absolvieren in dieser Woche zwei Testpartien. Da müssen sie irgendwann einmal die Zeit bekommen, etwas Luft zu holen", sagte Trainer Daniel Meyer dem Internetportal "Tag24". Seit dem 7. Juli hatten die Veilchen in Göhren und Baabe vor allem im taktischen und athletischen Bereich gearbeitet. Die beiden Testspiele im Trainingslager gegen Regionalligist FC Viktoria Berlin (3:1) und den dänischen Zweitligist FC Fredericia (2:1) wurden gewonnen.

Bereits am Mittwoch (18.00 Uhr) treffen die Auer im Erzgebirgsstadion in einem weiteren Vorbereitungsspiel auf Bundesligist Hertha BSC. Am Samstag (16.00 Uhr) empfängt das Meyer-Team den 1. FC Union Berlin zur Generalprobe. "Das sind zwei wichtige Spiele, die der erste Maßstab sind", sagte Präsident Helge Leonhardt, der ein positives Fazit nach dem Trainingslager zieht. "Wir haben hier sehr gute Bedingungen vorgefunden. Der Arbeitsstand ist gut, wir sind auf Kurs, aber wir müssen noch einiges tun, um zum Punktspielstart auf den Punkt fit zu sein."

Den Saisonauftakt bestreitet der FC Erzgebirge am 28. Juli mit einem Auswärtsspiel bei Greuther Fürth.