Xherdan Shaqiri

Xherdan Shaqiri: Kam für Götze, was für die taktische Grundaufstellung dann auch schon wurscht war. Traf, wie nicht anders zu erwarten, umgehend zum 7:1 und bejubelte am Ende einen bemerkenswerten Champions-League-Abend.

Bild: REUTERS 21. Oktober 2014, 22:572014-10-21 22:57:06 © Süddeutsche.de