FC Bayern: Einzelkritik:Adrenalin-Junkies und Aufziehmännchen

Ein Brasilianer mit Bierruhe, ein Torhüter, der baggert wie ein Volleyballer und ein anarchischer Räumesucher im Zentrum. Die Bayern in der Einzelkritik mit Vote.

Thomas Hummel, Stuttgart

14 Bilder

VfB Stuttgart v FC Bayern Muenchen - Bundesliga

Quelle: Bongarts/Getty Images

1 / 14

FC Bayern: Einzelkritik:Hans-Jörg Butt

Hatte nach wenigen Minuten Glück, dass ihm Ermin Bicakcic den Ball aus drei Metern Entfernung gegen die Hände köpfte. Wehrte dann einen Träsch-Schuss ab, wie ein Volleyballer beim Baggern. Und beendete damit auch den ersten Schwung der Stuttgarter. Ohne Chance bei den Gegentoren.

-

Quelle: AP

2 / 14

FC Bayern: Einzelkritik:Philipp Lahm

Seine rechte Seite entpuppte sich zu Beginn als Problemseite, weil immer wieder Molinaro und Boka durchkamen. Nach den ersten Toren aber nahm die Lust der beiden stark ab, was Lahm sehr zugute kam. Teil einer sehr porösen Bayern-Defensive.

VfB Stuttgart v FC Bayern Muenchen - Bundesliga

Quelle: Bongarts/Getty Images

3 / 14

FC Bayern: Einzelkritik:Breno

Er ist vielleicht der einzige Brasilianer, dem man eine Bierruhe zuschreiben kann, so gemächlich und stoisch geht er bisweilen in den Zweikampf. Erst in den Laufduellen gegen die Stürmerkonkurrenz kommt zum Vorschein, dass Breno schnell rennen kann - und merkt man, dass er kraftvoll seinen Körper einsetzen kann. Zumeist Gewinner in diesen Duellen, aber hier und da auch wieder mit Schwächen, die er einfach nicht abstellen kann.

-

Quelle: AP

4 / 14

FC Bayern: Einzelkritik:Anatolij Timoschtschuk

Musste nach einer Minute einen dummen Tunnel von Cacau hinnehmen. Musste nach 17 Minuten den nächsten Tunnel von Artur Boka hinnehmen, das anschließende Foul brachte ihm die gelbe Karte ein. Kam beim Stuttgarter 1:3 zu spät gegen Vorlagengeber Pogrebniak - insgesamt mit einigen schwächeren Szenen und damit Mittelpunkt der Probleme des FC Bayern.

VfB Stuttgart v FC Bayern Muenchen - Bundesliga

Quelle: Bongarts/Getty Images

5 / 14

FC Bayern: Einzelkritik:Diego Contento

Die linke Seite der Bayern ist die Problemseite, ganz klar. Wer soll nun kommen? Baines? Criscito? Taiwo? Auch Luiz Gustavo kann links verteidigen. Wer ist eigentlich Diego Contento? Der vermeintliche Streichkandidat. In Stuttgart stemmte er sich zunächst mit allem, was er hatte gegen die Ausmusterung. Grätschte, kämpfte, streckte Gegenspieler Gebhart die Ellbogen in die Brust. War einer der aufgedrehten Münchner. In der zweiten Halbzeit aber auch Teil der schwachen Münchner Defensive. Über seine Seite kam plötzlich Martin Harnik zu einigen guten Auftritten, erzielte zwei Tore - und Contento sah auf einmal doch aus wie ein richtiger Wackelkandidat.

VfB Stuttgart v FC Bayern Muenchen - Bundesliga

Quelle: Bongarts/Getty Images

6 / 14

FC Bayern: Einzelkritik:Andreas Ottl

Auch der sonst eher behäbig erscheinende Andreas Ottl wirkte in Stuttgart bisweilen dynamisch, für seine Verhältnisse fast aufgedreht. Strukturierte das Spiel seiner Mannschaft wie so häufig mit gutem Stellungsspiel und schlauen, kurzen Pässen.

VfB Stuttgart - FC Bayern Muenchen

Quelle: dapd

7 / 14

FC Bayern: Einzelkritik:Mark van Bommel

Will er gehen? Führte er seine Bayern wirklich zum letzten Mal als Kapitän in der Bundesliga auf den Platz? Wedelte nach wenigen Minuten wieder wie eh und je und gab die Ordnungsperson im Mittelfeld. Verlor aber einige Bälle im Zweikampf, wirkte weder sonderlich aggressiv noch wie ein Leader. Schwächerer Teil des defensiven Mittelfelds.

VfB Stuttgart - FC Bayern München

Quelle: dpa

8 / 14

FC Bayern: Einzelkritik:Hamit Altintop

Wollte einmal Franck Ribéry mit einem Einwurf in den freien Raum schicken, drehte die Kugel aber so komisch ins Feld, dass diese in einer Kurve wieder ins Seitenaus sprang. Streichelte danach wie immer mit der Sohle über den Ball, sah aber vorne neben all den Adrenalin-Junkies aus wie ein Aufziehmännchen mit stockendem Motor. Mit Abstand schwächste Offensivkraft der Münchner. Zur Halbzeit raus.

VfB Stuttgart v FC Bayern Muenchen - Bundesliga

Quelle: Bongarts/Getty Images

9 / 14

FC Bayern: Einzelkritik:Thomas Müller

Hat er seine WM-Leichtigkeit wieder? Weitschuss links unten, Tor. Weitschuss links unten, Tor. Beim Aufwärmen klappte es trotz giftigster grüner Schuhe schon gut, im Spiel noch besser. Gab in der Zentrale wieder den anarchischen Räumesucher, der immer da auftauchte, wo ihn kein Gegner vermutete. Zum Beispiel klaute er vor dem 1:0 hinterrücks Bicakcic den Ball, das 2:0 grätschte er selbst über die Linie. Beim 4:1 und 5:1 entscheidend beteiligt. Neben Ribéry der aufgeweckteste Kerl auf dem Platz.

Franck Ribery

Quelle: AP

10 / 14

FC Bayern: Einzelkritik:Franck Ribéry

Mon dieu, qui est Ermin Bicakcic? Das war der Name von Franck Ribérys Gegenspieler. Ein Stuttgarter Jüngling gab gegen den Franzosen für den VfB sein Debüt. Ein bedauernswerter Debütant. Denn Franck Ribéry zeigte sein bestes Spiel für den FC Bayern seit den Zeiten seines Lieblingstrainers Ottmar Hitzfeld. Immer ballfordernd, immer sprintend, immer nachsetzend und nicht zu stoppen - Monsieur 10.000 Volt ist zurück. Sein monströser Schuss zum 3:0 (43.) hatte sich längst angedeutet.

VfB Stuttgart v FC Bayern Muenchen - Bundesliga

Quelle: Bongarts/Getty Images

11 / 14

FC Bayern: Einzelkritik:Mario Gomez

Ob es am Stuttgarter Stadion lag? Hier wurde Mario Gomez zu einem der besten Stürmer in Deutschland. Hier führte er nun seinen ehemaligen Klub vor. Wuchtete bei seinem gefühlt ersten Ballkontakt die Kugel zum 1:0 kalt ins Tor (30.). Bereitete dann das 2:0 mit einer Energieleistung vor, weil er einfach gedankenschneller im Zweikampf war als Gegenspieler Delpierre (36.). Stocherte beim 4:1 und 5:1 erfolgreich dazwischen.

Bayern Munich's Pranjic poses during official team photo session in Munich

Quelle: Reuters (Archivbild)

12 / 14

FC Bayern: Einzelkritik:Danijel Pranjic

Zuletzt noch linker Verteidiger, nun rechts offensiv. Münchner Allzweckwaffe. Schaute wie zuvor Altintop nur zu, wie sich Müller, Ribéry und Gomez durch die VfB-Abwehr spielten.

Bayern Munich's Klose poses during official team photo session in Munich

Quelle: REUTERS

13 / 14

FC Bayern: Einzelkritik:Miroslav Klose

Rückkehr nach vielen Wochen Verletzungspause, eingewechselt für den ausgepfiffenen Gomez.

Bayern Munich's Alaba poses during official team photo session in Munich

Quelle: REUTERS

14 / 14

FC Bayern: Einzelkritik:David Alaba

Vergangene Saison noch linker Verteidiger, diesmal offensiver Mittelfeldspieler. Wie Pranjic vielseitig verwendbar.

© sueddeutsche.de/hum/alin
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB