Endspurt in der WM-QualifikationAlabas Spiel des Jahres

Deutschland ist fast durch, England muss zittern und die Österreicher mit David Alaba haben es selbst in der Hand. In den kommenden Tagen werden weltweit die letzten Partien der WM-Qualifikation ausgetragen. Wo es spannend wird, und wer sich die Reise nach Brasilien schon fast gesichert hat: Die Entscheidungen im Überblick.

Endspurt in der WM-Qualifikation – Deutschland

Deutschland ist fast durch, England muss zittern und Österreich hat es selbst in der Hand: In den kommenden Tagen werden weltweit die letzten Partien der WM-Qualifikation ausgetragen. Wo es spannend wird, und wer sich die Reise nach Brasilien schon fast gesichert hat: Die Entscheidungen im Überblick.

Für Bundestrainer Joachim Löw (Foto) und die deutsche Nationalmannschaft sieht es gut aus. Wenn in den beiden verbleibenden Qualifikationsspielen gegen Irland (Freitag, 20:45 Uhr in Köln) und Schweden (Dienstag, 20:45 Uhr in Stockholm) nichts Unvorhergesehenes mehr geschieht, fährt das deutsche Team zur Weltmeisterschaft nach Brasilien. Einziger Störfaktor einer sonst souveränen Qualifikation war das schockierende 4:4 gegen Schweden. Mittlerweile hat Löws Mannschaft aber fünf Punkte Vorsprung auf die Konkurrenz - die sollten zum Gruppensieg genügen. Andere Teams hingegen müssen um die WM-Teilnahme noch zittern.

Bild: dpa 11. Oktober 2013, 13:452013-10-11 13:45:59 © fued/jbe/ska/liv